Würzige Rindfleisch-Sommerrollen


Allison Beck

Nach einem langen Tag in der Schule oder bei der Arbeit geht nichts über eine kühle und erfrischende Sommerrolle, um die Schärfe zu verkürzen. Und warum einige von Ihrem lokalen asiatischen Restaurant bestellen, wenn Sie sie zu Hause machen können?

Ich habe einen leicht würzigen Boden gepaart Rindfleisch Mischung mit Gemüse und einer Curry-Mayonnaise für Geschmacksschichten, aber sobald Sie die Verpackungstechnik beherrschen, macht das Experimentieren Spaß. Versuchen Sie es mit Früchten wie Mango und Papaya oder entscheiden Sie sich für zerkleinertes Hühnchen in einer Erdnusssauce, die hausgemacht oder im Laden gekauft.

Klicken Sie hier, um schnelle und einfache glutenfreie Rezepte zu sehen

Klicken Sie hier, um weitere einfache Abendessen-Rezepte zu sehen.

Zutaten

  • 1 Pfund Hackfleisch
  • Kreuzkümmel gemahlen, nach Geschmack
  • Cayennepfeffer gemahlen, nach Geschmack
  • 1 frische Chili, in dünne Scheiben geschnitten (optional)
  • Salz nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Teelöffel rote Currypaste
  • 1 Packung 12-Zoll-Reispapier zum Rollen*
  • Krautsalat-Mix oder zerkleinerter Salat, Kohl und Karotten zum Füllen
  • Gehackte Mandeln (optional)
  • ½ Tasse süße Chilisauce
  • 2-3 Esslöffel Yuzu-Marmelade

Richtungen

Eine große beschichtete Bratpfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Hackfleisch hinzufügen. Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Chili nach Belieben hinzufügen. Mit Salz. Kochen, bis sie gerade durchgebraten sind, etwa 3 Minuten. Vom Herd nehmen.

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise und Currypaste gut vermischen.

Die Reispapiere etwa 20 Sekunden in heißem Wasser einweichen oder bis sie weich sind. Aus Wasser entfernen. Die Reispapiere mit der Mayonnaise-Mischung bestreichen. Mit Salat- oder Krautsalatmischung und Mandeln, falls gewünscht, belegen. 2 Esslöffel der Rindfleischmischung hinzufügen. Die Seiten des Reispapiers umklappen und wie ein Burrito aufrollen. Wiederholen, bis das gesamte Rindfleisch aufgebraucht ist.

In einer kleinen Schüssel Chilisauce und Yuzu-Marmelade vermischen und zum Dippen neben die Brötchen stellen.


Rezept für hausgemachte Reispapierrollen (Sommerrollen)

Erfahren Sie, wie Sie diese wunderschönen hausgemachten Reispapierrollen mit würzigen thailändischen Gemüsenudeln und einer regenbogenfarbenen Gemüsefüllung herstellen. Runden Sie das Ganze mit der köstlichen Erdnussbutter-Dip-Sauce ab.

Dieser Beitrag wird gesponsert von Mann’s. Die frischen Gemüsenudeln aus ihrem Würzige thailändische Nährschale geben den heutigen Reispapierrollen eine leckere und gesunde Note.

Diese Sommerrollen sind eine fantastische Vorspeise, aber Sie können auch Ihr Protein Ihrer Wahl hinzufügen, um sie zu einer gesunden, sättigenden Mahlzeit zu machen.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Sojasauce
  • 1 Esslöffel Hoisinsauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Teelöffel weißer Zucker
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel rote Paprikaflocken (optional)
  • 1 Pfund Rinderflankensteak, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Erdnussöl
  • 2 große Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

Sojasauce, Hoisinsauce, Sesamöl, Zucker, Knoblauch und Paprikaflocken in einer Schüssel verquirlen. Rindfleisch mit Marinade vermengen, abdecken und 1 Stunde bis über Nacht kühl stellen.

Erdnussöl in einem Wok oder einer großen beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie die Frühlingszwiebeln hinzu und kochen Sie sie 5 bis 10 Sekunden lang, bevor Sie das Rindfleisch unterrühren. Kochen und rühren, bis das Rindfleisch nicht mehr rosa ist und zu bräunen beginnt, etwa 5 Minuten.


Backofen auf 400 F/200 C/Gas vorheizen 6.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die gehackte Zwiebel im Öl 5 Minuten lang anbraten, oder bis die Zwiebeln weich und durchscheinend, aber nicht gebräunt sind. Sojasauce, Zitronensaft, Knoblauch und Chili dazugeben und weitere 2 Minuten kochen lassen, wieder darauf achten, dass sie nicht anbrennen.

Die Pfanne vom Herd nehmen, die Zwiebelmischung auf einen Teller geben und abkühlen lassen, die Mischung muss nicht kalt sein.

Das Brät in eine große Rührschüssel geben, die abgekühlte Zwiebelmischung und 2 der Eier dazugeben. Gut mischen, bis alle Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.

Die Hälfte des Teigs auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 20 x 25 cm ausrollen. Längs in 2 Streifen schneiden. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Den Teig mindestens 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Aus der Brätmasse 4 lange Würste in der Länge der Teigstreifen formen. Legen Sie jede Wurst in die Mitte jedes Teigstreifens. Das 3. Ei in einer Schüssel verquirlen und die Teigränder leicht mit dem geschlagenen Ei bestreichen.

Den Teig über die Fleischfüllung klappen, sodass 2 lange Rollen entstehen. Die Oberseite mit geschlagenem Ei bestreichen.

Die Rollen in 4 cm lange Stücke schneiden. Auf ein leicht gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten goldbraun backen.

Cool, die Wurstbrötchen auf einem Kühlregal, sie sind köstlich heiß oder kalt gegessen. Wenn Sie es in eine Lunchbox oder einen Picknickkorb legen, lassen Sie die Brötchen vollständig abkühlen.


Wie man Gemüse-Sommerrollen mit pikanter Erdnusssauce macht

  • ohne rotes Fleisch
  • milchfrei
  • eifrei
  • Alkoholfrei
  • baumnussfrei
  • schalentierfrei
  • ohne Schweinefleisch
  • Kalorien 192
  • Fett 4,9 g (7,5%)
  • Gesättigt 0,9 g (4,7%)
  • Kohlenhydrate 35,2 g (11,7%)
  • Ballaststoffe 2,0 g (7,9 %)
  • Zucker 5,5 g
  • Eiweiß 2,8 g (5,6%)
  • Natrium 380,3 mg (15,8 %)

Zutaten

Für die scharfe Erdnusssauce:

cremige Bio- oder natürliche Erdnussbutter

Wasser, um die Sauce ggf. zu verdünnen

Für die Nudelfüllung:

Zellophannudeln (auch Bohnenfäden genannt)

Für die Gemüsefüllung:

Für das Gemüsedressing:

Limette, entsaftet, ca. 1 Esslöffel

So montieren Sie die Rollen:

Ausrüstung

Separate Schüsseln für Sauce, Kräuter, Nudeln und Gemüse

Kuchenform zum Einweichen der Reishüllen

Anweisungen

Machen Sie die würzige Erdnusssauce: Alle Zutaten für die Sauce glatt und cremig verrühren und beiseite stellen.

Zubereitung der Reisnudelfüllung: Wenn die Cellophannudeln sehr lang sind, brechen Sie sie in kleinere Stücke. Die Cellophan-Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Wir erhitzten einen mittelgroßen Topf mit Wasser, bis er fast kochte, stellten dann die Hitze ab, fügten die Nudeln hinzu und ließen sie etwa 10 Minuten ruhen.

Die Nudeln abgießen, in eine Schüssel geben und mit dem Sesamöl und einer Prise Paprikaflocken vermischen.

Zubereitung der Gemüsefüllung: Verwenden Sie eine Mandoline- oder Kastenreibe, um Gurke, Karotte und Paprika in dünne Streifen zu schneiden – oder einfach von Hand Julienne. Wenn Sie große Radieschen verwenden, können Sie diese auf der Mandoline- oder Kastenreibe in Scheiben schneiden. Oder einfach von Hand in dünne Ringe schneiden.

Reisessig, Zucker, Fischsauce und Limettensaft in einer großen Schüssel verrühren. Fügen Sie das Gemüse und die Frühlingszwiebeln hinzu und werfen Sie sie zum Beschichten.

Weichen Sie die Reiswickel ein: Eine runde Kuchenform zur Hälfte mit warm-heißem Wasser füllen. (Es sollte ziemlich warm sein, aber kühl genug, um Ihre Finger hineinzustecken, ohne sich zu verbrennen. Wir lassen kochendes Wasser etwa 5 Minuten abkühlen.) Tauchen Sie jedes Wrapper in das heiße Wasserbad, bis es weich wird, was etwa . dauert 30 Sekunden. Achten Sie darauf, dass es sich zu kräuseln beginnt, drehen Sie es dann sofort um und drehen Sie es weiter, bis es gerade weich ist. Ziehen Sie es mit beiden Händen aus dem Wasser, achten Sie darauf, dass es nicht in sich zusammenfällt, und verteilen Sie es sofort auf einem Teller.

Füllung in die Mitte der Verpackung geben: Füllen Sie zuerst die Mitte des aufgeweichten Deckblatts, indem Sie etwa 3 bis 4 Kräuterblätter in die Mitte legen. Dann ca. 1 bis 2 Esslöffel Nudeln hinlegen (Sie wollen genug für 8 Brötchen haben). Dann 1/8 der Gemüsemischung hinzufügen. Je nach Größe einige Zweige Koriander und 2 bis 3 Minzblätter dazugeben.

Die Sommerrollen aufrollen: Um die Rolle aufzurollen, falten Sie zuerst die Ober- und Unterkante der Hülle über die Füllung, falten Sie dann die Kanten zur Mitte hin und rollen Sie die gefüllte Hülle weiter, bis sie geschlossen und fest sitzt.

Setzen Sie diesen Vorgang mit jedem der Wrapper fort. Möglicherweise müssen Sie Ihr Warmwasser nach der Hälfte wechseln. Wenn Sie jede Rolle fertig haben, legen Sie sie auf ein Backblech und bedecken Sie die Rollen mit einem feuchten Tuch.

Zum Servieren mit einem scharfen Messer halbieren und die Erdnusssauce an der Seite servieren.


Dip-Saucen für Sommerrollen

Bei den Dip-Saucen biete ich gerne zwei Sorten an, eine erfrischende und eine cremige.

Die erste ist einfach Erdnussbutter, Limette, Minze, Koriander, Sojasauce und brauner Zucker, während die zweite Dipsauce eine erfrischende Mischung aus Reisessig, Sojasauce, Chilisauce, Koriander, Limette und Knoblauch ist.

Sie sind beide wirklich schnell und einfach zuzubereiten und können für Ihre Salate, Sandwiches, Gegrilltes und Gemüse verwendet werden und halten sich einen Monat im Kühlschrank. Jetzt schnappen Sie sich Ihre Lieblingszutaten, hacken, hacken, hacken, rollen Brötchen und essen, essen, essen. )


Dies ist wahrscheinlich der kniffligste Aspekt von Sommerrollen, aber ein wenig Übung macht den Meister. Tran und Vu geben einige nützliche Ratschläge, die Gourmet beherzigen sollte: "Geben Sie weniger Füllung auf das Reispapier, als Sie denken, dass Sie brauchen werden." Ansonsten ist es schwierig, die Brötchen zu versiegeln (das gleiche gilt für Burritos, gefüllte Weinblätter und alle Arten von Wraps). Sie beginnen ihre Brötchen mit einem Haufen Nudeln, aber optisch ist es schöner, einige rosa Garnelen und grüne Kräuter durch das durchscheinende Deckblatt zu sehen. Brissenden, Tran und Vu machen alle zwei Schichten Füllung, falten das Reispapier über eine Menge, bevor sie die nächste hinzufügen, während alle anderen es eher wie einen Umschlag konstruieren, die Seiten einfalten und dann das Papier fest um die Füllung rollen – und Ansatz finde ich einfacher zu handhaben.

Es scheint nicht eine Standard-Dip-Sauce für Sommerrollen zu geben. Tran und Vu machen eine klassische süß-saure und herzhafte Nummer aus Zucker, Wasser, Fischsauce und Limettensaft, gewürzt mit Vogelaugen-Chili und -Knoblauch, und Stein's ist sehr ähnlich, aber ohne Wasser und mit zusätzlichem Ingwer. Brissenden fügt Reisessig und zerkleinerte Karotten hinzu. Ich mag den Essig nicht, weil Limettensaft sauer genug sein sollte, und da ich geriebene Karotten in meine Brötchen nehme, macht es keinen Sinn, ihn hier zu haben.

Sowohl Luu als auch Gourmet machen etwas ganz anderes. Luus Sauce beginnt mit gebratenem Knoblauch und fügt Hoisin, Essig, Chilisauce und Wasser hinzu, garniert mit zerstoßenen Erdnüssen, während Gourmet's eine Mischung aus Hoisin, Erdnussbutter, Wasser, Limettensaft und Sojasauce ist, die zu einer glatten Mischung verquirlt werden. Beides lecker, aber mir sind sie zu süßlich und schwer: Ich bin auf der Suche nach etwas Leichterem und Spritzigerem, passend zur Frische der Brötchen selbst. Eine einfachere Mischung aus Limettensaft, Chili, Zucker und Fischsauce passt perfekt dazu.

Felicity Cloakes perfekte vietnamesische Sommerrollen. Foto: Felicity Cloake


Tipps für den Erfolg

Sie werden es lieben, wie leicht diese Vorspeise zusammenkommt. Hier sind ein paar zusätzliche Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Karotten 15 Minuten marinieren: Sparen Sie beim Marinieren Ihrer Karotten nicht. Sie wollen sie schön und eingelegt bekommen!
  • Verwenden Sie warmes Wasser für Reispapiere: Achte darauf, dass du warmes, aber nicht heißes Wasser verwendest, um deine Reispapiere einzuweichen. Dies erleichtert das Aufrollen.
  • Vermeiden Sie Überfüllung: Versuchen Sie, nicht zu viel Gemüse in jede Reispapierverpackung zu stecken. Sie sollten in der Lage sein, sie mit viel überlappendem Papier fest aufzurollen, damit sie sich nicht entwirren.
  • Gewünschte Zutaten verwenden: Solange du Reispapier und etwas Gemüse hast, kannst du mit diesem Rezept alle möglichen leckeren Sommerrollen herstellen. Fühlen Sie sich frei, es zu ändern und Ihr Lieblingsgemüse zu der Mischung hinzuzufügen!

Rezeptzusammenfassung

  • 8 (10 Zoll) flache Holzspieße
  • 3 feste Weißbrotscheiben, in kleine Stücke gerissen
  • 1 1/2 Pfund Rinderhackfleisch
  • 1/2 Tasse fein gehackte gelbe Zwiebel
  • 1/4 Tasse gehackte frische glatte Petersilienblätter
  • 1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer
  • Gemüsekochspray
  • 8 Pita-Runden, erwärmt
  • Joghurt-Tahini-Sauce
  • Kräuter-Gurken-Tomaten-Salat

Spieße 30 Minuten in Wasser einweichen. In der Zwischenzeit Brot und Wasser in eine kleine Schüssel zudecken und 10 Minuten stehen lassen. Drücken Sie mit den Händen überschüssige Flüssigkeit aus dem Brot aus und geben Sie das Brot in eine große Schüssel. Rindfleisch und die nächsten 9 Zutaten einrühren.

Kalten Grillrost mit Kochspray bestreichen. Den Grill auf 400° (mittel-hohe) Hitze vorheizen. Hackfleischmischung in 8 Portionen teilen und 10 Minuten kalt stellen. Drücken und glätten Sie jede Portion um einen Spieß herum, sodass ein 4 bis 5 Zoll großes Oval entsteht.

Grill, abgedeckt mit Grilldeckel, 7 bis 8 Minuten oder bis sie goldbraun sind, einmal wenden. Warm mit Fladenbrot, Joghurt-Tahini-Sauce und Kräutergurken-Tomaten-Salat servieren.

MACHEN SIE ES VORAUS Bereiten Sie diese Kabobs bis zu zwei Tage im Voraus zu und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf. Legen Sie sie kurz vor dem Servieren auf den Grill.


Anweisungen

1. Die Roastbeefsteaks auslegen, wenn sie etwas dicker sind, mit einem Fleischhammer etwas einschlagen.

2. Gewürze, Olivenöl und Worcestershire-Sauce zum Fleisch geben (beidseitig gut unter das Fleisch mischen) dann beiseite stellen und die Füllung vorbereiten.

3. Paprika und Zwiebel auf Streichholzgröße schneiden und beiseite stellen.

Machen Sie die Balsamico-Sauce

1. In einer Pfanne die Butter schmelzen, dann die Schalotten hinzufügen und glasig dünsten.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, rühren Sie um und bringen Sie es zum Kochen.

Nach dem Kochen die Hitze etwas reduzieren und die Sauce auf die Hälfte der ursprünglichen Menge reduzieren lassen.

Während dieser Reduktion werden Sie feststellen, dass die Sauce dicker und ein wenig klebrig wird. Nach dem Reduzieren in eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.

Machen die Füllung

In derselben Pfanne aus der Sauce die Paprikaschoten mit einem Tropfen Olivenöl 1 Minute lang leicht anbraten und vom Herd nehmen.

Kochen und Zusammenbauen der Rindfleischröllchen

1. Legen Sie die Brötchen flach, legen Sie dann in die Mitte die Paprika und die Zwiebel und verteilen Sie den Käse auf die 8 Brötchen.

Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Rollen Sie sie fest und verwenden Sie dann einen Zahnstocher, um das Ende zu sichern, damit die Rollen nicht auseinanderfallen.

3. Erhitzen Sie eine große Bratpfanne (Sie brauchen kein Öl, da sich bereits Öl auf dem Fleisch befindet) und legen Sie die Rinderröllchen, wenn sie heiß genug sind, mit der Nahtseite nach unten in die Pfanne.

Sobald sie versiegelt sind (30 - 60 Sekunden), drehen Sie die Brötchen, damit sie von allen Seiten garen.

Mittel bis selten ist am beliebtesten, Sie können jedoch so lange oder kurz kochen, wie Sie möchten.

4. Wenn Sie fertig sind, vom Herd nehmen, auf einen Teller legen und ein oder zwei Minuten ruhen lassen und die Zahnstocher entfernen.

5. Die Balsamico-Glasur wie auf meinen Fotos darüber träufeln und servieren! Genießen!

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören und Ihre Meinung zu unserem Rindfleisch-Roll-Up-Rezept zu hören. Haben Sie Änderungen vorgenommen oder andere Goodies hinzugefügt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Danke fürs Lesen und viel Spaß beim Kochen!


Schau das Video: Würzige Tomatensauce, die monatelang hält? So gehts!


Vorherige Artikel

Molekulares Trinken in der Voliere

Nächster Artikel

Krispy Kreme Conversation Heart Donuts kehren zum Valentinstag zurück