Zutaten

  • 1 1/2 Esslöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 1/2 Esslöffel Koriandersamen
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 EL gehackter frischer Rosmarin
  • 1/2 Esslöffel Currypulver
  • 1/2 Tasse plus 1 Esslöffel Olivenöl
  • 4 18- bis 20-Unzen-Lammhaxen
  • 6 Tassen Hühnerbrühe oder salzarme Hühnerbrühe aus der Dose
  • 4 Knoblauchzehen, geschält, zerdrückt
  • 1/2 Pfund rotschalige neue Kartoffeln, längs geviertelt
  • 4 Pflaumentomaten, längs halbiert
  • 2 kleine Zucchini, längs geviertelt
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark

Rezeptvorbereitung

  • Mahlen Sie 1 Esslöffel Kreuzkümmel und 1/2 Esslöffel Koriandersamen in einer Gewürz- oder Kaffeemühle. In eine kleine Schüssel umfüllen. Restliche Kreuzkümmel- und Koriandersamen, Thymian, Rosmarin, Currypulver und Salz einrühren. 1/2 Tasse Öl einrühren. Lammhaxen in eine 13x9x2-Zoll-Glasauflaufform legen. Reiben Sie Gewürzöl über alle Schenkel. Mit Plastikfolie abdecken; über Nacht kalt stellen, gelegentlich wenden.

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. 1 Esslöffel Öl in einem schweren großen ofenfesten Topf bei starker Hitze erhitzen. Lammhaxen dazugeben und von allen Seiten braun anbraten, dabei gelegentlich wenden, ca. 10 Minuten. Brühe und Knoblauch hinzufügen; zum Kochen bringen, abdecken und in den Ofen geben. 1 Stunde kochen; aus dem Ofen nehmen und die Lammhaxen wenden. Bedecken Sie und kochen Sie weiter, bis das Lamm zart ist, etwa 45 Minuten länger. Mit einer Zange das Lamm auf die Platte übertragen; Zelt mit Folie zum Warmhalten.

  • Flüssigkeit im Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Kartoffeln hinzufügen; 10 Minuten köcheln lassen. Karotten in die Flüssigkeit geben und 5 Minuten länger köcheln lassen. Tomaten, Zucchini und Spargel in die Flüssigkeit geben und etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis alles Gemüse gerade zart ist. Übertragen Sie das Gemüse mit einem Schaumlöffel auf eine Platte mit Lamm. Gießen Sie die Schmorflüssigkeit in einen 4-Tassen-Messbecher. Fett ablöffeln, 1 Esslöffel reservieren. Zurückbehaltenes Fett in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Mehl einrühren; 2 Minuten rühren. Schmorflüssigkeit und Tomatenmark einrühren. Kochen Sie, bis die Soße die Löffel leicht überzieht, etwa 2 Minuten. Lamm und Gemüse mit Soße servieren.

Rezept von Bistro 110 in Chicago ILReviews Section

Rezeptzusammenfassung

  • 6 Lamm-Vorderschenkel (jeweils etwa 1 Pfund)
  • Grobes Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 2 mittelgroße Selleriestangen, grob gehackt
  • 1 mittelgroße Karotte, grob gehackt
  • 1 große Zwiebel, grob gehackt
  • 1/2 Tasse Tomatenmark
  • 2 Tassen Rotwein
  • 1 Tasse Weißwein
  • 5 Zweige frischer Thymian
  • 1 getrocknetes Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • 3 Sardellenfilets
  • 1 ganzer Knoblauchkopf, halbiert
  • 1/3 Tasse weißer Essig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Tassen Tom Valenti's Kalbsfond oder 1 Tasse Demi-Glace
  • 2 Tassen Tom Valenti's Hühnerbrühe
  • Tom Valenti's weiche Polenta

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer etwa 1 Zoll vom unteren (schmalen Ende) der Unterschenkelknochen bis zum Knochen ab. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen.

Öl in einem großen schweren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. In Chargen arbeiten, Lamm hinzufügen und rundum braun anbraten, etwa 2 Minuten pro Seite. Aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Gießen Sie alles bis auf 3 Esslöffel Fett ab. Sellerie, Karotte und Zwiebel hinzufügen und 5 bis 6 Minuten kochen, bis sie weich sind und anfangen zu bräunen. Tomatenmark hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen. Rot- und Weißwein, Thymian, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Sardellen, Knoblauch, Essig und Zucker einrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch und bringen Sie es zum Kochen. Etwa 5 Minuten kochen lassen, um einen Teil des Alkohols zu verbrennen. Kalbs- und Hühnerbrühe hinzufügen.

Lamm hinzufügen und zum Kochen bringen. Abdecken und in den Ofen geben. 1 Stunde kochen. Aufdecken und kochen, bis das Fleisch sehr zart ist, dabei die Schenkel jede halbe Stunde wenden, weitere 2 1/2 bis 3 Stunden.

Schäfte aus der Schmorflüssigkeit entfernen, die Flüssigkeit abseihen und die Feststoffe entsorgen. Fett, das an die Oberfläche steigt, abschöpfen und die Flüssigkeit als Soße verwenden. Etwas Polenta auf einen Servierteller geben. Mit einer Lammkeule belegen. Die Sauce um den Teller verteilen und sofort servieren.


    , zum Braten
  • 4 Lammhaxen
  • 3 braune Zwiebeln, fein gehackt
  • 6 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 TL mildes (Kaschmir) Chilipulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 2 frische Rosmarinzweige, Blätter entfernt und fein gehackt
  • 1 EL weicher hellbrauner Zucker
  • 2 EL einfaches Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 × 400g Dose gehackte Tomaten
  • 400ml Rotwein
  • 1 Liter / 1¾ Pints ​​Rinderfond
  • kleine Handvoll frische glatte Petersilienblätter, grob gehackt
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Servieren

Backofen auf 160C/140C Umluft/Gas vorheizen 3.

2 EL Öl in einer großen feuerfesten Kasserolle erhitzen. Die Lammhaxen portionsweise bei mittlerer bis hoher Hitze 10–15 Minuten anbraten oder bis sie rundum gebräunt sind. Auf einen Teller übertragen.

Die Hitze reduzieren, weitere 2 Esslöffel Öl und die Zwiebeln in den Auflauf geben und 8–10 Minuten sanft braten, oder bis sie weich und durchscheinend sind. Fügen Sie Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, Koriander, Rosmarin, einen Teelöffel Salz und einen guten Mahlgrad schwarzen Pfeffer hinzu. Unter regelmäßigem Rühren 4 Minuten braten oder bis es aromatisch ist.

Zucker und Mehl einrühren und dann das Tomatenpüree, die gehackten Tomaten, den Wein und die Brühe hinzufügen. Die Lammhaxen wieder in die Pfanne geben und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Mit einem Deckel abdecken und in den Ofen stellen. 2 ½ Stunden kochen, oder bis sie schmelzend zart sind. Sie müssen die Schäfte ab und zu drehen, wenn sie nicht vollständig in die Flüssigkeit eingetaucht sind.

Die Lammhaxen vorsichtig auf einen vorgewärmten Teller nehmen und mit Küchenfolie abdecken. Den Auflauf bei hoher Hitze erhitzen und 15 Minuten köcheln lassen, oder bis die Sauce leicht eingedickt ist. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Den Großteil der Petersilie unterrühren.

Die Sauce in vorgewärmte Schüsseln anrichten und die Lammhaxen darauf legen. Mit der restlichen Petersilie garnieren und sofort mit dem Kartoffelpüree servieren. Jegliche übrig gebliebene Soße kann eingefroren und als Soße oder Soße für eine andere Mahlzeit serviert werden.


Geschmorte gewürzte Lammhaxen - Rezepte

Zutaten

  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL. Curry Pulver
  • 2 TL. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel. ganze Pimentbeeren, in einer Gewürzmühle oder im Mörser gemahlen
  • 1 ½ TL. gemahlener Kardamom
  • 1 Teelöffel. gemahlene Kurkuma
  • 4 Ziegen- oder Lammhaxen, etwa 4 bis 4 ½ Pfund
  • 2 EL. Olivenöl, plus zusätzliches nach Bedarf
  • 2 mittelgroße Karotten, geschält und in 1 ½ Zoll große Stücke geschnitten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, geschält und längs in 6 Keile geschnitten
  • 8 Knoblauchzehen, geschält und mit der Messerseite zerdrückt
  • 1 ganze Habañero-Chili
  • 1 ½ Tassen trockener Rotwein
  • 1 Tasse Port
  • 4 Tassen hochwertige, natriumarme Knochenbrühe oder Hühnerbrühe
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Nelken
  • ⅓ Tasse (leicht verpackt) gehackter Koriander zum Servieren
  • ⅓ Tasse (leicht verpackt) gehackte glatte Petersilie zum Servieren
  • 3 EL. fein geschnittener Schnittlauch, zum Servieren

Anweisungen

Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel 1 EL. plus 1 Teelöffel Salz, 2 TL. schwarzer Pfeffer, Currypulver, Kreuzkümmel, gemahlene Pimentbeeren, Kardamom und Kurkuma. Lammhaxen auf einen Teller oder ein Backblech legen und mit Gewürzmischung bestreuen, mit den Händen reiben, um sie zu verteilen und zu bestreichen. Abdecken und in den Kühlschrank stellen. Mindestens 1 Stunde und bis zu 2 Tage vorher marinieren lassen.

Einen großen holländischen Ofen mit dicht schließendem Deckel bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. 2 EL hinzufügen. Olivenöl, schwenken, um zu beschichten, und Lammhaxen hinzufügen. Von allen Seiten anbraten, ggf. portionsweise, um die Pfanne nicht zu überfüllen, bis sie tief goldbraun sind, 5 bis 6 Minuten pro Seite, insgesamt ca. 18 Minuten. Füllen Sie nach Bedarf Öl zwischen den Chargen auf und stellen Sie die Hitze ein, um eine Überbräunung zu vermeiden.

Entfernen Sie die Schenkel von einem Teller und fügen Sie zusätzliche 1 EL hinzu. Olivenöl, wenn die Pfanne trocken ist. Fügen Sie Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Habanero hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis das Gemüse weich ist und an den Rändern goldbraun wird, ca. 8 Minuten. Fügen Sie Rotwein, Portwein, Hühnerbrühe, Thymian, Lorbeerblatt und Nelken hinzu, kratzen Sie sie ab, um sie abzulöschen, und fügen Sie alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne hinzu. Keulen zurück in den Topf geben und in einer möglichst gleichmäßigen Schicht in Flüssigkeit einbetten. Die Flüssigkeit sollte fast bis zur Oberseite der Schäfte kommen. Wenn nötig, fügen Sie Wasser hinzu, um einen geeigneten Stand zu erreichen. Topf abdecken und in den Ofen geben. Alle 45 Minuten mit Flüssigkeit übergießen, bis das Fleisch zart ist und vom Knochen fällt, ca. 3 bis 3 ½ Stunden.

Schäfte aus dem Topf nehmen und zugedeckt warm halten. Falls gewünscht, den Topf wieder auf den Herd stellen und die Sauce bei mittlerer bis hoher Hitze reduzieren, bis sie auf die gewünschte Konsistenz reduziert ist. Sauce und Fleisch mit zusätzlichem Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Schenkel auf flache Servierschüsseln verteilen. Umgeben mit geschmortem Gemüse und Pfannensauce. Sofort servieren, mit Koriander, Petersilie und Schnittlauch bestreut.


  • 2 Esslöffel Öl
  • 3 große Lammhaxen (ca. 2 1/2 Pfund)
  • 2 EL Koriandersamen, frisch gemahlen
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel, frisch gemahlen
  • 1 Teelöffel halbscharfer Paprika
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 6 Pimentbeeren, frisch gemahlen
  • 5 Kardamomkapseln, frisch gemahlen
  • 5 Chilis de Arbol
  • 3 3-Zoll-Zimtstangen
  • 1 Tasse natriumarme Hühnerbrühe
  • 1 Tasse getrocknete Aprikosen
  • 1 Tasse getrocknete Pflaumen (Pflaumen)
  • 1/2 Tasse kandierter Ingwer, in große Stücke geschnitten
  • 1/2 Teelöffel Safran
  • Saft von einer oder zwei Zitronen (oder nach Geschmack) zum Servieren
  • 2 Esslöffel Granatapfelmelasse (oder Balsamico-Essig) zum Servieren

Backofen auf 300 °F vorheizen. Einen 5-6 Liter holländischen Ofen bei mittlerer bis hoher Hitze drei Minuten lang erhitzen, dann Öl hinzufügen. In der Zwischenzeit salzen Sie Lammhaxen großzügig – zwei bis drei Teelöffel koscheres Salz pro Haxe. Wenn das Öl schimmert, bräunen Sie die Haxen in Öl, ggf. portionsweise, bis sie von allen Seiten leicht gebräunt sind (für dieses Gericht brauchen Sie keine dunkle Anbraten).

Die Haxen auf einem Teller beiseite legen und alle Gewürze außer Safran in den Topf geben. Rühren Sie häufig um, um es mit Fett zu überziehen, bis die Gewürze intensiv aromatisch werden, 30 Sekunden bis 1 Minute. Fügen Sie Hühnerbrühe hinzu, kratzen Sie gebräunte Stücke vom Boden der Pfanne, dann Aprikosen, Pflaumen, kandierten Ingwer und Safran. Umrühren, dann die Lammhaxen in einer einzigen Schicht auf dem Boden des Topfes anrichten.

Mit einem schweren, gut sitzenden Deckel abdecken (oder ein Stück Aluminiumfolie unter den Deckel legen) und den Topf in den Ofen geben und 3 bis 3 1/2 Stunden schmoren, oder bis die Schenkel schmelzend zart sind und einem Schälmesser keinen Widerstand bieten .

Die Haxen auf eine Servierplatte legen und mit Alufolie abdecken, damit sie warm bleiben. Schmorflüssigkeit abseihen und Aprikosen, Pflaumen und kandierten Ingwer auf eine Servierplatte geben. Abgesiebte Flüssigkeit 10 Minuten ungestört ruhen lassen, dann Fett abseihen. Über das Lammfleisch am Tisch gießen, mit einem großzügigen Spritzer Zitronensaft und einem leichten Spritzer Granatapfelmelasse abschmecken.


  • 3 EL Olivenöl (aufgeteilt)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 große Zwiebel (grob gehackt)
  • 1 Sellerierippe (grob gehackt)
  • 1 mittelgroße Karotte (grob gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten)
  • 4 Lammhaxen
  • Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse trockener Rotwein
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Rinderbrühe
  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt

Den Ofen auf 325 F vorheizen.

In einer großen Pfanne oder einem Schmortopf 1 Esslöffel Olivenöl mit 1 Esslöffel Butter erhitzen. Fügen Sie die gehackte Zwiebel, den Sellerie und die Karotte hinzu. Kochen, rühren, bis die Zwiebel weich ist.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie unter Rühren weitere 2 Minuten. In eine große Backform, einen Bräter oder einen Schmortopf geben. 2 weitere Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben. Die Lammkeulen mit Salz und Pfeffer bestreuen und bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten anbraten, dabei wenden, um alle Seiten scharf anzubraten.

Mit dem gehackten Gemüse in den Schmortopf geben oder in die Pfanne geben. In derselben Pfanne mit Rotwein ablöschen. 2 Minuten köcheln lassen.

Tomatenmark, Hühnerbrühe, Rinderbrühe und Essig hinzufügen. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Über die Lammhaxen gießen und den frischen Thymian und das Lorbeerblatt hinzufügen.

Die Pfanne fest zudecken und 1 1/2 Stunden backen. Entfernen Sie die Folie oder den Deckel und backen Sie 2 bis 2 1/2 Stunden länger weiter, wobei Sie die Schenkel gelegentlich wenden. Das Lamm sollte sehr zart sein.


EINFACH geschmorte Lammkeulen

Ich versprach leicht, und leicht wirst du bekommen. Es gibt nichts Schwieriges in den Schritten und auch keine schwer zu findenden Zutaten, Sie finden alles in alltäglichen Supermärkten.

Der einzige Schritt, über den Sie sich vielleicht wundern, ist Schritt 5, bei dem die Flüssigkeit mit Pergament / Backpapier bedeckt wird. Dies nennt man a Kartusche und es ist eine Cheffy-Technik, Papier als Deckel für langsam gekochte Rezepte zu verwenden.

Wie ein Deckel verlangsamt er die Verdunstung der Flüssigkeit, fördert aber darüber hinaus die gleichmäßige Wärmeverteilung und verhindert die Hautbildung auf der Oberfläche. Es wird häufig in einigen Küchen verwendet, einschließlich der japanischen Küche!

Dies ist ein optionaler Schritt in diesem Rezept, den ich nur empfehle, wenn der Flüssigkeitsstand die Lammhaxen nicht bedeckt.


Fangen Sie an zu kochen

Bereiten Sie die Lammkeulen vor

Lammhaxen in Mehl ausbaggern.

Öl in einem Bräter erhitzen. Haxen dazugeben und bei starker Hitze von jeder Seite etwa drei Minuten anbraten. Karotten, Schalotten, Sellerie, Kartoffeln, Tomatenmark, Kreuzkümmel, italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Wasser oder Brühe hinzufügen. Die Flüssigkeit sollte hoch aufsteigen, aber die Schenkel nicht vollständig bedecken.

Abdecken und drei Stunden backen, bis die Schenkel weich sind, dabei die Schenkel nach der Hälfte der Backzeit wenden.


Methode

  1. Ofen auf 325F . erhitzen
  2. Die Lammhaxen rundum mit Salz, Zimt und Chiliflocken würzen
  3. In einem Schmortopf einen Schuss neutrales Öl bei mittlerer Hitze erhitzen
  4. Die Lammhaxen von allen Seiten gleichmäßig anbraten und dann aus der Pfanne nehmen
  5. Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren
  6. Zwiebel und Knoblauch weich anschwitzen
  7. Wein dazugeben und auf die Hälfte reduzieren
  8. Wasser, Rosmarinzweig und Orangenschale dazugeben und die Lammhaxen wieder in den Topf legen
  9. Bringe die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze zum Kochen
  10. Mit Alufolie oder einem dicht schließenden Deckel abdecken und in den Ofen geben
  11. Schmoren, bis das Lamm zart zerfällt
  12. Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen
  13. Probieren Sie die Sauce und wenn sie dünn schmeckt, entfernen Sie die Schenkel und reduzieren Sie die Sauce, bis sie tief würzig ist
  14. Entweder mit Knochen servieren oder das Fleisch vom Knochen lösen und zur Sauce zurückkehren
  15. Dazu Pastinakenpüree und einen grünen Salat

Genießen Sie den Bauernhof hautnah und besuchen Sie uns

Zur Zeit sind unsere Felder für den Publikumsverkehr geschlossen.
Bitte melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Informationen zum Besuch des Hofes in dieser Saison zu erhalten.

3480 Warren Woods Road
Drei Eichen, MI 49128

Von Chicago kommend ist die Farm über die Ausfahrt Union Pier der I-94 erreichbar, etwa 90 Minuten vom Loop entfernt.

Wir befinden uns 11 km östlich des Red Arrow Highway an der Warren Woods Road, zwischen der Log Cabin Road und der Pardee Road.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erfahren Sie als Erster von neuen Events, Rezeptideen und Taste of Granor Farm Dinners


Schau das Video: Tim Mälzer kocht:Boeuf Bourgignon mit Kartoffelpüree und Großmutters Kopfsalat


Vorherige Artikel

Molekulares Trinken in der Voliere

Nächster Artikel

Krispy Kreme Conversation Heart Donuts kehren zum Valentinstag zurück