Rinderbrust mit niedrigem Natriumgehalt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Backofen auf 300 Grad vorheizen.

Die Rinderbrust aus dem Kühlschrank nehmen und das Fleisch Zimmertemperatur annehmen lassen. Stellen Sie außerdem sicher, dass es in Ihren gewählten ofenfesten Crock-Pot passt, und wenn nicht, schneiden Sie es in zwei Hälften.

Während das Fleisch warm wird, alle Gewürze in einer kleinen Schüssel (Curry bis Zimt) vermischen. Das Fett auf der Oberseite des Bruststücks einritzen und mit einem Messer große "X" -Markierungen machen. Anschließend das Fleisch mit der Gewürzmischung tief einmassieren.

Stellen Sie einen Crock-Pot mit 1-2 Esslöffel Öl auf den Herd und bringen Sie ihn bei mittlerer Hitze zum Kochen. Wenn es heiß ist, werfen Sie das Bruststück mit der Fettseite nach unten hinein und lassen Sie es 5 Minuten bräunen. Dann auf die andere Seite drehen und erneut bräunen, bei Bedarf mehr Öl hinzufügen. Nehmen Sie das Fleisch heraus, lassen Sie es auf einem Teller ruhen und wiederholen Sie den Vorgang, wenn Sie zwei Fleischstücke haben.

Die Hitze etwas reduzieren und die Zwiebeln und den Knoblauch in den Topf geben und alle braunen, fettigen Stücke in die Mischung kratzen. Das ist Geschmack. Lassen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch weich und karamellisieren, weitere 10-15 Minuten.

In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel das Tomatenmark, die Aprikosenmarmelade und den Meerrettich vermischen. Zwiebeln und Knoblauch in die Schüssel geben und erneut mischen.

Legen Sie das Fleisch wieder mit der Fettseite nach unten in den Crock-Pot und rütteln Sie das Fleisch herum, bis es flach auf dem Boden der Pfanne in einer einzigen Schicht liegt (nicht übereinander gestapelt).

Die Sauce über das Fleisch geben und darauf achten, dass das Brisket vollständig bedeckt ist. Bei Bedarf Wasser (oder mehr Tomatenpüree) hinzufügen und den ganzen Topf mit Deckel in den Ofen schieben. Stellen Sie Ihren Timer auf anderthalb Stunden. Dann das Fleisch vorsichtig wenden und weitere anderthalb Stunden garen lassen, insgesamt 3 Stunden Garzeit.

Endlich ist es Zeit zu essen. Nehmen Sie das Bruststück mindestens 15 Minuten vor dem Servieren dieses saftigen Gerichts aus dem Ofen und legen Sie das gesamte Fleisch auf ein Schneidebrett. Mit Folie abdecken und ruhen lassen.

Jetzt haben Sie einige Auswahlmöglichkeiten für die Präsentation. Sie können die Säfte direkt aus dem Topf schöpfen und damit jeden Schnitt mit etwas zusätzlicher Sauce bestreichen. Oder Sie verwenden einen Stabmixer und geben den restlichen Säften ein schnelles Püree. Stellen Sie dann den Topf wieder auf den Herd und lassen Sie die Sauce reduzieren und eindicken, bis sie sich in eine glatte Soße verwandelt.

Schneiden Sie das Bruststück in jedem Fall in ¼-Zoll- bis ½-Zoll-Stücke und schneiden Sie dabei gegen die Maserung des Fleisches. Servieren Sie es über Kartoffelpüree, Nudeln, Polenta oder Couscous – alles, was all die gute Soße aufsaugen kann. Mit der Soße servieren, mit Petersilie bestreuen und genießen.


  • 1 (3 Pfund) frische Rinderbrust
  • 6 mittelgroße Karotten, schräg geschnitten in 2-Zoll-Längen (3 Tassen)
  • 1 Tasse fein gehackte Zwiebel (1 groß)
  • ¾ Tasse trockener Rotwein oder natriumarme Rinderbrühe
  • ¼ Tasse Tomatenmark ohne Salzzusatz (siehe Tipp)
  • 4 Teelöffel schnell kochendes Tapioka
  • 2 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Flüssigrauch (optional)
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 3 Tassen heißes gekochtes Kartoffelpüree

Fett vom Bruststück abschneiden. Schneiden Sie das Rindfleisch bei Bedarf so, dass es in einen 5- bis 6-Quart-Slow-Cooker passt (siehe Tipp). Karotten und Zwiebel in den Herd geben. Mit Bruststück belegen. In einer mittelgroßen Schüssel Wein, Tomatenmark, Tapioka, Worcestershire-Sauce, Chilipulver, Flüssigrauch (falls verwendet), Knoblauchpulver und Salz über das Bruststück im Herd gießen.

Abdecken und bei niedriger Hitze 9 bis 11 Stunden oder bei hoher Hitze 4 1/2 bis 5 1/2 Stunden garen.

Brisket aus dem Herd nehmen. Mit einem Schaumlöffel das Gemüse vom Herd nehmen. Reservieren und lagern Sie 8 Unzen Rindfleisch und 1/2 Tasse Kochsäfte (siehe Tipp). Restliches Rindfleisch in Scheiben schneiden, mit Gemüse, restlichem Kochsaft und Kartoffelpüree servieren.

Tipps: Um restliches Tomatenmark, zusätzliches Rindfleisch und zusätzliche Kochsäfte aufzubewahren, legen Sie jeden Artikel in einen separaten luftdichten Vorratsbehälter. Bis zu 3 Tage kühl abdecken, um sie in Rindfleisch-Pilz-Pizza zu verwenden. LINK DIES

Um die Reinigung zu erleichtern, legen Sie Ihren Slow Cooker mit einem Einweg-Slow-Cooker-Liner aus. Fügen Sie die Zutaten wie im Rezept angegeben hinzu. Sobald Ihr Gericht fertig gekocht ist, löffeln Sie das Essen aus Ihrem Slow Cooker und entsorgen Sie einfach den Liner. Heben oder transportieren Sie den Einweg-Liner nicht mit darin befindlichen Lebensmitteln.


Über das Rezept

Einfach zuzubereiten und voller Geschmack, eignet sich dieses Eckpfeiler-Rezept perfekt als herzhaftes Abendessen oder als Teil einer Mahlzeit für eine Woche.

Verwenden Sie unbedingt einen Topf mit dicht schließendem Deckel. Da die meisten Supermärkte kleinere Bruststücke verkaufen, kann es notwendig sein, den Metzger zu bitten, ein größeres Stück zu schneiden, wenn Sie eine Menge füttern möchten. Das Rezept kann ein kleineres Stück Fleisch verwenden, wenn dies bequemer ist.

Nach dem Garen empfiehlt Podhorez, das Fleisch und die Flüssigkeit in einen luftdichten Behälter zu geben und drei Tage lang zu kühlen. Das kalte Fleisch in Scheiben schneiden und mit Flüssigkeit und Gemüse in einem 350-Grad-Ofen 45 Minuten lang aufwärmen. Wenn Sie an diesem Tag servieren, können Sie in der letzten Kochstunde 8 bis 10 rote Sahnekartoffeln hinzufügen.


2. Die richtigen Werkzeuge

Nachdem wir nun die Besonderheiten des Injizierens behandelt haben, helfen wir Ihnen, das richtige Werkzeug für sich selbst zu finden. Wenn Sie sich zum ersten Mal einen Kücheninjektor zulegen, lesen Sie weiter, um herauszufinden, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten. Wenn Sie bereits ein Werkzeug haben, das Sie verwenden und lieben, können Sie diesen Teil überspringen oder weiterlesen, um es aufzufrischen.

Zunächst einmal, wie unterscheidet sich eine Küchenspritze von einer typischen Injektionsspritze, die sie im Krankenhaus verwenden? Obwohl die Größe die offensichtlichste Antwort ist, ist das nicht alles. Lass uns mal sehen:

  1. Von oben beginnend ist der Kolben das Teil, das Sie drücken. Es läuft durch die Spritze und drückt die Flüssigkeit durch die Nadel heraus, während Sie Druck auf das andere Ende ausüben. Abgesehen von der Größe wird sich die Anatomie verschiedener Fleischspritzen hauptsächlich nur in den Kolbenformen unterscheiden. Einige haben drei Fingerlöcher, wodurch sie sich angenehm und sicher in der Hand anfühlen, während andere eine einfachere, flache Flanschform haben. In jedem Fall ist dieser bewegliche Teil des Injektors derjenige, der Sie wissen lässt, wenn etwas schief gelaufen ist. Wenn es schwierig wird, den Kolben zu drücken, könnte ein Stück Gewürz in Ihrer Nadel stecken bleiben oder Sie müssen Ihre Lösung möglicherweise verwässern. Es ist am besten, einen Fleischinjektor mit einem Metallkolben im Vergleich zu einem Kunststoffkolben zu verwenden, da Metall viel einfacher zu reinigen ist, keinen Geruch zurückhält und langlebiger ist. Wenn Sie jedoch nach einer günstigeren Option suchen, funktioniert Kunststoff genauso gut!
  2. Der Zylinder ist der Flüssigkeitsbehälter in der Spritze. Diese sind normalerweise ziemlich groß und enthalten 2 Unzen Flüssigkeit oder mehr. Je nach Ihren Vorlieben (und wie präzise Sie bei der Zubereitung von Speisen sein möchten) können Sie zwischen einem transparenten Kunststofffass oder einem undurchsichtigen Metallfass wählen. In jedem Fall ist es am besten, eine benotete zu bekommen.
  3. Die Nadel ist der wichtigste Teil einer Fleischspritze und der, der sich am meisten von den Injektionsspritzen unterscheidet. Während das medizinische Werkzeug die Flüssigkeit aus der Nadelspitze versprüht, ist dies bei diesem Küchenutensil nicht der Fall. Es gibt verschiedene Arten von Nadeln, aber alle lassen Flüssigkeit an den Seiten aus. Einige haben zwei Löcher, aber es gibt einige mit bis zu 12 Löchern. Durch diese Lochverteilung wird die injizierte Marinade gleichmäßiger verteilt. Allerdings ist das Befüllen der Spritze dadurch auch etwas schwieriger. Verwenden Sie daher ein tiefes Glas statt einer breiten Schüssel, wenn Sie sich auf die Injektion vorbereiten.

Lassen Sie uns abschließend einige allgemeine Merkmale durchgehen, auf die Sie bei der Auswahl eines Injektors achten sollten.

  • Injektoren mit Stahlteilen sind teurer, aber auch leichter zu reinigen und langlebiger als die Kunststoff-Injektoren. Wenn Sie die Mittel haben, in einen Edelstahl-Injektor zu investieren, empfehlen wir dringend, sich für diesen anstelle von Kunststoff zu entscheiden.
  • Injektoren werden per Definition immer sehr fettig und schmutzig, so dass ein spülmaschinenfestes Modell Ihnen sicherlich einige Probleme ersparen wird.
  • Wenn Sie gerne mit verschiedenen Fleischsorten und Marinaden experimentieren möchten, ist es eine gute Idee, ein Set Nadeln mit unterschiedlicher Größe und Anzahl von Löchern zu kaufen.

1 große gelbe Zwiebel
6 Knoblauchzehen
1 (3 Pfund) Rinderbrust, vorzugsweise flach geschnitten
3 Esslöffel koscheres Salz
1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
¼ Tasse Pflanzenöl
⅓ Tasse natriumarme Rinderbrühe
½ Tasse Apfelessig
¼ Tasse Zitronensaft
¼ Tasse Melasse
¼ Tasse Worcheshire
1 Teelöffel Flüssigrauch
⅓ Tasse Ketchup
1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
1 Teelöffel getrockneter Thymian
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1 Teelöffel Paprika
¾ Teelöffel Knoblauchpulver

Schritt 1

Schneiden Sie das Oberflächenfett vom Bruststück ab, wenn das Fett mehr als 1/4 Zoll dick ist. Das Bruststück halbieren, damit es in den Instant Pot passt, und die Bruststücke mit Salz und Pfeffer einreiben. In Plastikfolie einwickeln und über Nacht oder bis zu 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Schritt 2

1 große Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1 EL Pflanzenöl im Instant Pot-Kocher mit der Sauté-Funktion erhitzen, bis es schimmert. Das Bruststück hinzufügen (bei Bedarf portionsweise anbraten) und ungestört anbraten, bis es auf der Unterseite gebräunt ist, 5 bis 6 Minuten. Das Bruststück wenden und auf der anderen Seite anbraten, weitere 5 bis 6 Minuten. Auf einen großen Teller übertragen.

Schritt 3

Zwiebel, Knoblauch und eine große Prise koscheres Salz in den Schnellkochtopf geben und anbraten, bis die Zwiebeln weich sind, wobei braune Stücke vom Boden des Topfes 4 bis 6 Minuten abgekratzt werden. Rinderbrühe, Apfelessig, Zitronensaft, Flüssigrauch, Ketchup, braunen Zucker, Kräuter und Gewürze einrühren. Das Bruststück in den Topf zurückgeben und die Stücke bei Bedarf überlappen.

Schritt 4

Druckkochen bei hohem Druck für 75 Minuten und natürliche Freisetzung für 15 Minuten. Nehmen Sie den Deckel vorsichtig ab.

Schritt 5

Öffnen Sie den Schnellkochtopf vorsichtig und lassen Sie ihn 30 Minuten abkühlen oder bis er leicht zu handhaben ist. Wenn Sie jetzt servieren, geben Sie das Bruststück auf ein Schneidebrett und lassen Sie es weitere 10 Minuten abkühlen. Quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und mit Zwiebeln und Sauce servieren.

Für einen weiteren Tag…

Übertragen Sie das Bruststück vom Schneidebrett in den Kühlschrank und lassen Sie es ohne Deckel abkühlen, bis die Mitte 38 Grad erreicht. Aus dem Kühlschrank nehmen, in Plastikfolie einwickeln oder in Gefrierbeutel legen und bis zu 21 Tage im Gefrierschrank lagern. Am Tag vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, um ein ordnungsgemäßes Auftauen zu ermöglichen. Das Brisket in dünne Scheiben schneiden und in eine ofenfeste Servierschale legen. BBQ-Sauce mit etwas Hühner- oder Rinderbrühe mischen, über das Brisket gießen und im 400-Grad-Ofen erhitzen, bis es durchgewärmt ist. Sofort servieren.


Wie man Brisket im Ofen kocht

Es braucht Zeit, aber ansonsten ist es ganz einfach. Die detaillierte Anleitung ist in der Rezeptkarte unten enthalten. Hier sind die grundlegenden Schritte:

Mischen Sie zunächst Salz, Pfeffer und Gewürze und reiben Sie die Mischung dann über das gesamte Fleisch.

Legen Sie das Fleisch in einen Folienbeutel (das Video unten zeigt Ihnen, wie es geht).

Drei Stunden bei 300 ° F backen.

Das leicht abgekühlte Fleisch mit dem Bratensaft bestreichen und braten, damit das Fett knusprig wird. Lassen Sie das Fleisch einige Minuten ruhen, bevor Sie es anschneiden.


Rezept: Guy Fieri's Quick BBQ Brisket

Chefkoch, Gastronom und Kochbuchautor Guy Fieri, Moderator von Food Networks "Diners, Drive-Ins and Dives", bietet den Zuschauern von "Sunday Morning" ein Rezept aus seinem Buch "Guy Fieri Family Food" (William Morrow).

William Morrow

„Das ist an sich schon ein Killer und macht am nächsten Tag Double-Killer-Brisket-Sandwiches. Stellen Sie nur sicher, dass Sie das sogenannte zweite oder Büttenbruststück bekommen. Es hat die Menge an Fett, die wir für den Rauchgeschmack brauchen, den wir Der Schnellkochtopf verkürzt die Schmorzeit auf einen Bruchteil dessen, was in einem normalen Topf benötigt wird, aber für die richtigen Ergebnisse müssen Sie das Gewürz noch mindestens ein paar Stunden vor dem Kochen einwirken lassen."

Schauen Sie sich das Rezept unten an und Verpassen Sie nicht das Interview von Mo Rocca mit Guy Fieri auf "CBS Sunday Morning" 28. Juni!

Schnelles BBQ-Brisket

Ergibt 4 bis 6 Portionen
Zeit: 1 Stunde 15 Minuten, plus mindestens 2 Stunden für das Brisket Rub

Brust reiben
2 Esslöffel Paprika
2 Esslöffel granulierter Knoblauch
1 Esslöffel granulierte Zwiebel
1 Esslöffel Chilipulver
½ Teelöffel Cayennepfeffer
1 Esslöffel koscheres Salz
2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Pfund Second-Cut (Deckle) Rinderbrust, in 3 gleiche Stücke geschnitten

Grillsoße
2 Tassen Rinderbrühe, hausgemacht oder natriumarm im Laden gekauft
1 Tasse BBQ-Sauce (wie Guy Fieri Bourbon Brown Sugar BBQ-Sauce)
½ Tassen Ketchup
¼ Tasse gelber Senf
2 Esslöffel Worcestershiresauce
2 Esslöffel Apfelessig
1 Teelöffel Flüssigrauch
¼ Teelöffel rote Chiliflocken
2 Esslöffel Rapsöl
1 große gelbe Zwiebel, in Scheiben geschnitten und 12 Zoll dick
1 rote Paprika, entkernt und in 12-Zoll-Scheiben geschnitten
1 grüne Paprika, entkernt und in 12-Zoll-Scheiben geschnitten
Eine 12-Unzen-Flasche Lagerbier
¼ Tasse dünn geschnittene Frühlingszwiebeln (weiße und hellgrüne Teile), zum Garnieren
Koscheres Salz, zum Fertigstellen des Fleisches

  1. Um den Brisket Rub zuzubereiten, alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen. In und über die Bruststücke einreiben. Mit Frischhaltefolie einwickeln und auf einem Backblech für mindestens 2 Stunden bis über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Für die BBQ-Sauce alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und gut verrühren. Abdecken und beiseite stellen.
  3. In einem Schnellkochtopf bei mittlerer Hitze das Rapsöl erhitzen, bis es heiß ist. Die Bruststücke dazugeben und von jeder Seite 6 bis 7 Minuten braten, bis sie gut gebräunt sind. Zwiebel und Paprika in den Topf geben und unter Rühren 1 bis 2 Minuten braten, bis sie gebräunt sind.
  4. Gießen Sie die reservierte BBQ-Sauce und das Bier hinzu. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass nur drei Viertel der Seiten des Rindfleisches in den Topf kommen. Zum Kochen bringen.
  5. Mit dem Schnellkochtopfdeckel abdecken und gemäß den Anweisungen des Herstellers sicher verriegeln. Erhöhen Sie die Hitze und bringen Sie den Kocher auf hohen Druck. Sie können ihn am aus dem Ventil austretenden Dampf oder einem hohen Pfeifgeräusch erkennen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie 45 Minuten lang, wobei Sie die Hitze nach Bedarf anpassen, um einen konstanten, konstanten Druck aufrechtzuerhalten.
  6. Nehmen Sie den Schnellkochtopf vom Herd und lassen Sie den Druck 10 Minuten lang sinken. Wenn der Kocher über ein spezielles Dampf- oder Druckablassventil verfügt, lassen Sie den verbleibenden sanften Druck vorsichtig ab, indem Sie es loslassen. Wenn der Kocher nur über den Oberdruckregler verfügt, warten Sie, bis sich die Deckelverriegelung gelöst hat, und entfernen Sie dann vorsichtig die Reglerkappe. Lassen Sie den Topf 3 bis 4 Minuten stehen. Entriegeln und entfernen Sie den Deckel.
  7. Mit einer Zange das Bruststück auf einen Teller geben und beiseite stellen. Stellen Sie den Topf mit der Schmorflüssigkeit bei starker Hitze auf und köcheln Sie die Sauce, bis sie reduziert und leicht eingedickt ist.
  8. Das Bruststück gegen die Faser aufschneiden, auf einer Servierplatte anrichten und die Sauce, die Zwiebel und die Paprika darüber löffeln. Mit den Frühlingszwiebeln garnieren und mit Salz bestreuen. Aufschlag.


Aus "Guy Fieri Family Food: 125 Real-Deal Recipes &ndash Kitchen Tested, Home Approved" von Guy Fieri. Copyright & Kopie 2016 von Guy Fieri. Nachdruck mit Genehmigung von William Morrow, ein Impressum von HarperCollins Publishers. Alle Rechte vorbehalten. Erhältlich im Hardcover- und eBook-Format über Amazon.


Ernährungsinformation

Ernährung:

* Basierend auf einer 2.000-Kalorien-Diät
** Prozentuale Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät

Nährwertangaben pro Portion: 485 Kalorien 227,7 Kalorien aus Fett 25,3 g Gesamtfett (9,3 g gesättigtes Fett 0,4 g Trans-Fett 3 g mehrfach ungesättigtes Fett 3,9 g Einfach ungesättigtes Fett) 86 mg Cholesterin 1462 mg Natrium 35,2 g Gesamtkohlenhydrat 1,8 g Ballaststoffe 25,8 g Protein 4,4 mg Eisen 276 mg Kalium 2,8 mg NE Niacin 0,3 mg Vitamin B6 1,2 µg Vitamin B12 5,6 mg Zink 19,5 µg Selen 64,2 mg Cholin.

Dieses Rezept ist eine ausgezeichnete Quelle für Protein, Eisen, Vitamin B12, Zink und Selen und eine gute Quelle für Niacin, Vitamin B6 und Cholin.


Langsam gekochtes Carolina Beef Brisket

Gute Dinge sind das Warten wert!&160 Dieses geschmacksintensive Brisket kocht den ganzen Tag langsam, sodass Sie zu einem gabelzarten Gericht mit genau der richtigen Menge an Gewürzen kommen!

  • 1 Glas (16 Unzen) Pace® Picante Sauce
  • 1/2 Tasse Melasse
  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 2 Esslöffel natriumarme Worcestershiresauce
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten (ca. 1 Tasse)
  • 4 Pfund Rinderbrust

Rühren Sie die Picante-Sauce, Melasse, Essig, Worcestershire und Zwiebel in einem 5-Liter-Slow-Cooker.

Bedecken Sie und kochen Sie auf LOW für 8 bis 9 Stunden oder bis das Rindfleisch gabelzart ist.

Langsam gekochtes Carolina Beef Brisket

Es dauerte keine 5 Minuten, bis es fertig war und im Slow Cooker ging es. Meine Familie hat es geliebt! Ich brauche nur einen Weg, um sicherzustellen, dass es zart bleibt.


Die Sauce fertig stellen, dann die Rinderbrust in Scheiben schneiden und servieren

Rühren Sie den braunen Zucker in die Flüssigkeit, bis er sich vollständig aufgelöst hat, und lassen Sie die Flüssigkeit köcheln, bis sie sich auf die Hälfte reduziert hat. Rühren Sie die Zwiebeln alle 2 Minuten um, um die Konsistenz der Soße zu überprüfen. Wenn es nach Ihrem Geschmack reduziert ist, probieren Sie die Soße und fügen Sie nach Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu.

Wenn Sie zum Essen bereit sind, schneiden Sie das Bruststück quer zur Faser. Mit Zwiebeln und Soße servieren. Wie bei den meisten Schmorbraten schmeckt das Brisket am nächsten Tag noch besser und kann für verschiedene Restezwecke verwendet werden. "Es für Nachos zu zerkleinern ist unglaublich!" sagte Rapone. Sie liebt es auch, Brisket zu kochen, weil "Reste die Zubereitung von Mahlzeiten unter der Woche so viel schneller machen".

Wenn Sie das Bruststück im Voraus kochen, schneiden Sie es nicht in Scheiben. Stattdessen die Zwiebeln darüber streichen und das Bruststück in Folie wickeln und kühl stellen. Gekühltes Brisket lässt sich viel einfacher in dünne Scheiben schneiden, also musst du nur die Zwiebeln und die Soße wieder erhitzen und dann das in Scheiben geschnittene Brisket hinzufügen, bis es durchgewärmt ist.


Schau das Video: Sådan laves det - Okseød


Bemerkungen:

  1. Moogubar

    Ich gratuliere, Sie wurden mit einfach großartiger Idee besucht

  2. Flollo

    Entschuldigung, aber ich brauche etwas ganz anderes. Wer kann noch vorschlagen?

  3. Verbrugge

    Es ist alles wahr, aber für mich gibt es, wenn es Besucher auf den Websites gibt, dann Kommentare, TK. Jeder möchte an der Diskussion eines bestimmten Themas teilnehmen, um im Kreis der Bloggers zu beleuchten, daher denke ich, dass die Anzahl der Kommentare in direktem Verhältnis zur Anzahl der Besucher ist. Kurs



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Rezept für zähe Schoko-Erdnussriegel

Nächster Artikel

Tokios Gen Yamamoto über die Bedeutung von Gleichgewicht und Körper in einem Cocktail