Wie eine sehr kleine Bar wirklich große Ambitionen haben kann


Beim Die Damentoilette In Chicago will Mitinhaber und Küchenchef Abraham Conlon beweisen, dass kleiner tatsächlich besser sein kann, wenn es um Bars geht. "Eine winzige Bar ist eher eine Cocktailparty bei Ihnen zu Hause als eine typische Bar", sagt er. "In gewisser Weise gibt es keinen Ort, an dem man sich verstecken kann."

Der kürzlich eröffnete Platz des Teams dahinter Fetter ReisConlon, das mit Partner Adrienne Lo und Getränkedirektorin Annie Beebe-Tron zusammenarbeitet, hat aufgrund seiner geringen Größe (maximal 20 Personen), seiner äußerst kreativen Cocktailkarte und des von Macau inspirierten Dekors, das zu gleichen Teilen ironisch und witzig ist, Wellen geschlagen sexy.

Im Folgenden skizziert Conlon, wie Intimität im The Ladies 'Room angesagt ist, und spricht überzeugend für die Schönheit der Bar in Pint-Größe.

1. Konzentrieren Sie sich auf den Kunden

"In einer kleinen Bar herrscht viel mehr Intimität, sowohl zwischen Gästen als auch zwischen Gästen und Mitarbeitern. Sie können weit mehr anpassen, als Sie es häufig in einem größeren, geschäftigeren Raum tun können. Betonen Sie diese individuelle Betreuung. Diese Art von Intimität kann auch dazu beitragen, dass die schwierige Logistik funktioniert. Als Raum mit unterschiedlich großen Tischen müssen wir gelegentlich Partys verschieben, um Platz für unsere nächste Reservierung zu schaffen. Eine aufgebaute Beziehung zum Kunden erleichtert diesen Übergang und gibt uns die Möglichkeit, ihn als Dankeschön mit etwas auf das Haus zu füllen. Alle gehen glücklich. “

2. Kennen Sie Ihre Mitarbeiter, Ihren Gast und sich selbst

„Ein großartiger Bodenserver kann in der Intimität eines winzigen Raums nicht so gut funktionieren. Wissen Sie, welche Art von Erfahrung Sie interessiert und welche Art von Gast Sie bedienen möchten. “

3. Haben Sie ein "Mutterschiff"

„Für uns war das Ladies 'Room eine natürliche Verbindung zum ursprünglichen Fat Rice Restaurant. Es kann äußerst schwierig sein, ein finanziell tragfähiges Inventar zu führen und ehrlich gesagt eine profitable Bar zu erstellen. Um ein Personal und ein Inventar tatsächlich zu erhalten, sind winzige Bars oft entweder extrem hochwertig oder symbiotisch mit einem größeren Raum verbunden, der sie unterstützen kann. “

4. Seien Sie wählerisch und spezifisch

"Eine winzige Bar bietet keinen Platz für Flusen, und eine gut zusammengestellte Cocktail- und Spirituosenliste bietet Ihnen die Möglichkeit, die bestmöglichen Produkte zu einem bestimmten Preis zu erhalten. Im Ladies 'Room haben wir die Möglichkeit, Spirituosen im eigenen Haus herzustellen, die in einem größeren Raum, in dem das Inventar zerstört wird, nicht möglich wären. "

5. Priorisieren Sie die Gastfreundschaft und die Ausbildung des Personals

„Die Intimität des Raums schafft eine Beziehung zwischen dem Personal und dem Gast, die Gespräche mit Neugierigen eröffnet. Bereiten Sie sich auf diese Gespräche vor, indem Sie ein leidenschaftliches, gut ausgebildetes Personal haben. Die Atmosphäre des Ladies 'Room ist entscheidend, um diese Intimität zu fördern und den Gästen zu helfen, die Inspiration dahinter zu verstehen.


Schau das Video: Which country does the most good for the world? Simon Anholt


Vorherige Artikel

Frosé

Nächster Artikel

Schwarzes Fass altmodisch