Über Wild Turkey Bourbon

Gründer:Die Familie Ripy
Gründungsjahr:1869
Brennerei Standort:Lawrenceburg, Kentucky
Master Distiller / Blender:Jimmy Russell, Brennmeister

Wilde Türkei Bourbon wesentliche Fakten

  • Der Bourbon heißt erst seit 1940 Wild Turkey. Thomas McCarthy, ein leitender Angestellter des Unternehmens, wurde von einigen seiner Jagdfreunde angewiesen, bei ihrer nächsten Truthahnjagd etwas von diesem „wilden Truthahn-Bourbon“ mitzubringen.
  • Meisterbrenner Jimmy Russell arbeitet seit 1954 in der Wild Turkey Distillery.

Wie Sie Wild Turkey Bourbon trinken sollten

  • Gerade
  • Auf den Felsen
  • Mit etwas Wasser
  • Mit Club Soda
  • Mit Ginger Ale

Schau das Video: Meine Lieblingswhiskys bis 40 Euro


Vorherige Artikel

Molekulares Trinken in der Voliere

Nächster Artikel

Krispy Kreme Conversation Heart Donuts kehren zum Valentinstag zurück