Geben Sie Eierlikör das Jahr frei. Der Tom & Jerry ist der Weihnachtscocktail Ihrer Träume.



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit einem entleerten Blick auf sein Gesicht und seine Hände, die in der Luft winken, als ob das Konzept physisch in Reichweite wäre, brüllt Charlie Brown die Frage im klassischen Zeichentrickfilm „A Charlie Brown Christmas“: „Gibt es niemanden, der das tut? weiß, worum es bei Weihnachten geht?!? ”

Anstrengung, Charlie Brown. Es geht um Anstrengung.

Die Feiertage sind voll davon - Rücken an Rücken, von Kopf bis Fuß, Tag und Nacht, sei es die Notlage des Feierns, der unersättlichen Freiwilligenarbeit, des Durchstöberens eines Kartenstapels, um sie in der Morgenpost zu bekommen, oder Reisen Sie kilometerweit, um Menschen zu sehen, die Sie nur einmal im Jahr sehen. Sie können es einfach nicht ändern. Du versuchst es und du versuchst es hart. Und deshalb ist der Tom & Jerry die Art von Cocktail, die es nur in dieser anstrengendsten Jahreszeit geben kann.

„Ich habe 1999 mit Dale DeGroff zusammengearbeitet, und an diesem Weihnachten hat er Tom & Jerry auf die Speisekarte gesetzt“, sagt Audrey Saunders, die Inhaberin des legendären Pegu Clubs in New York City, in dem Tom & Jerry alle hergestellt wurden Jahr seit Eröffnung der Bar im Jahr 2005. „Er hat diese wunderschöne Porzellanschale auf die hintere Bar gestellt, und ich kann mich noch gut daran erinnern, ihn gefragt zu haben, was ein Tom & Jerry ist.“

Beim Graben tauchten jedoch einige Artikel auf, die sich auf das Getränk bezogen, bevor Thomas überhaupt geboren wurde. Während es also zweckmäßig ist, den Namen auf Thomas 'eigenen (und anscheinend auf zwei weiße Haustiermäuse, die er liebevoll als Tom und Jerry bezeichnete) zu setzen, Es ist wahrscheinlicher, dass das Getränk auf Teigbasis zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf den Markt kam. So oder so war sie von dem Moment an, als Saunders es zum ersten Mal sah, völlig begeistert. "Es ist ein magisches Getränk für mich", sagt sie. "Ich betrachte es als flüssiges Geschenk für unsere Gäste."

Und was für ein dekadentes Geschenk es ist, das Pfund Zucker, das Trennen und Schlagen mehrerer Eier, einen Wagen voller Gewürze, die reichhaltige, berauschende Zugabe von Cognac und Rum, das Kochen von Milch und das Erhitzen von Bechern erfordert. Aber die daraus resultierende Wolke aus würzigem, warmem Alkohol kann selbst die winterfeindlichste Person bei der Aussicht auf einen Becher zum Schmelzen bringen.

Das Tom & Jerry ist einer Live-Broadway-Aufführung sehr ähnlich: Sicher, es gibt ein Drehbuch und Blockierungen und Proben, aber jede Nacht ist es frisch. Jede Nacht muss der Teig ausgepeitscht und erneut ausgepeitscht werden. Jede Nacht ist es ein bisschen anders.

"Was ich an diesem Cocktail liebe, ist, dass er sowohl eine kulinarische als auch eine spirituelle Seite hat", sagt Adam Jed von der Bluestem Brasserie in San Francisco, der das letzte Jahrzehnt damit verbracht hat, Tom & Jerry für seine Schwiegereltern zu machen Dieses Jahr wagte er den Sprung, es von Anfang November bis Ende Dezember in warme Tassen für seine Kunden zu schöpfen.

Diese kulinarische Seite hilft Saunders, die Abläufe in Aufgaben zu unterteilen, die leicht aufgeschlüsselt werden können. "Es geht nicht um Stabilität", sagt sie. "Es geht mehr um Logistik." Zwei Minuten, um ihre Mise anstelle von Küchenmaschine, Behälter, Spatel, Zucker, Gewürzen, Angostura-Bitter, Vanille und Eiern zusammenzubauen; zwei Minuten, um das Eigelb und das Weiß zu knacken und zu trennen; zweieinhalb Minuten, um das Eiweiß in einer Küchenmaschine laufen zu lassen und in eine Schüssel zu geben; eine Minute, um das Eigelb in der Küchenmaschine zu verarbeiten, bis es dünn und flüssig ist; und zweieinhalb Minuten, um das Eigelb weiter laufen zu lassen und Zucker, Gewürze, Rum, Vanille und Angostura-Bitter zu verarbeiten, wobei abwechselnd jeweils eine Tasse Zucker und einige der flüssigen Zutaten hinzugefügt werden.

H. Joseph Ehrmann macht das Tom & Jerry seit mehreren Jahren bei Elixir, der über 100 Jahre alten Bar in San Francisco, die er 2003 übernahm und renovierte. „Ich war schon immer ein Eierlikör-Freak, aber als Tony Abou -Ganim hat mich auf den Tom & Jerry gedreht, ich war total fasziniert davon und habe versucht, ihn zu perfektionieren “, sagt er.

Ein Teil davon war die Verwendung seines kulinarischen Hintergrunds, um eine Parallele zwischen dem süßen, cremigen Geschmack der Milch im Café con leche, das er in Spanien so sehr liebte, und der Suche nach diesem ähnlichen Merkmal für seine Version des Tom & Jerry zu ziehen. "Sie dämpfen ihre Milch in Spanien nicht", sagt er. „Sie wärmen und schäumen es. Dampf verdünnt es mit Wasser. “

Das Tom & Jerry ist kein One-and-Do-Getränk. Es ist notwendig, es in Chargen herzustellen, und meistens bedeutet dies, dass Chargen groß genug sind, um mindestens ein Dutzend Portionen mit einem Becher aufzunehmen. Aber Saunders Erfahrung mit dem Getränk hat die Technik für nächtliche, nahezu bodenlose Menschenmengen perfektioniert.

"Ich mache Tom & Jerrys seit fast 20 Jahren", sagt sie. "Jeder ist so besorgt darüber, den Schlag des Teigs aufrechtzuerhalten, aber hier ist ein kleines Geheimnis: Der Teig muss überhaupt nicht stabil sein. Es stellt sich heraus, dass es einfacher ist, damit zu arbeiten, wenn es zusammenbricht. " Laut Saunders ist es nach dem Entleeren des Teigs einfacher, den Schneebesen in die Tiefe der Rührschüssel zu bringen und alle Aromen wieder zu integrieren.

Noch ein Geheimnis? Kümmern Sie sich nicht um die alten Porzellanschalen- und Bechersets, die unpraktisch sind. „Wer wird bei klarem Verstand den Eiteig im Freien aussetzen, um bei Raumtemperatur zu eitern? Ich möchte, dass meine direkt aus dem Kühlschrank kommt “, sagt Saunders, die ihren Teig in hochklappbaren Einmachgläsern aufbewahrt. (Aus Sicherheitsgründen empfiehlt Saunders, alle Zylinder und Arbeitsplatten zu desinfizieren, die unmittelbar nach dem Gebrauch mit rohem Eiteig in Kontakt gekommen sind.)

Saunders warnt davor, dass der Teig unmittelbar nach der Zubereitung gekühlt und niemals bei Raumtemperatur stehen gelassen werden sollte. "Es sollte nicht höher als 41 Grad gelagert werden", sagt sie. "Nach der Zubereitung sollte der gekühlte Teig maximal 48 Stunden lang verwendet werden. Wenn nach diesem Zeitpunkt noch etwas übrig ist, werfen Sie ihn ein."

Nicht dass Reste normalerweise ein großes Problem sind. "Die Leute bestellen es immer wieder", sagt Jed. "Ich wurde gefragt, ob der Teig zu jemandes Kaffee oder zu heißem Kakao anstatt nur zu Milch hinzugefügt werden kann. Es ist ein wirklich sehr, sehr fröhliches Getränk. Und ich fühle jetzt mehr denn je, dass wir Glück brauchen. “


Schau das Video: Tom u0026 Jerry Cocktail Recipe


Bemerkungen:

  1. Meztikinos

    Ich glaube du stehst gerade

  2. Lenno

    Im Großen und Ganzen stimme ich dir zu. Einigen scheint es einfach, dass sie definitiv etwas brauchen, um sich von der Masse abzuheben. Und wie man sich abhebt, ist nicht mehr wichtig.

  3. Ogelsvie

    Märchen Chtoli?

  4. Karmel

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  5. Hadon

    So wird nicht gehen.

  6. Maclaine

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Reis mit Gemüse

Nächster Artikel

Kombucha-Cocktails