We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Shawn Gorga, der leitende Barkeeper im Barrow House in Clifton, New Jersey, kreierte diesen kühnen Cocktail nach dem Abendessen, der winterliche Feiertage mit einem koffeinhaltigen Touch singt. Cognac gewinnt subtile bittere und erdige Schichten aus Amaro und Kaffeelikör. Suchen Sie nach Chiligewürz, Erdigkeit und Schokoladenuntertönen von Chililikör, kalt gebrühtem Kaffee und Schokoladenbitter.

  • 1 1/2 oz Camus Intensiv aromatisch Sehr spezieller Cognac
  • 1/2 Unze Mr. Black Kaffeelikör
  • 1/2 Unze Averna Amaro
  • 1/2 Unze Xila Likör
  • 1/2 Unze kalt gebrühter Kaffee *
  • 2 Striche The Bitter Truth Schokoladenbitter
  • Garnierung: Minzblatt
  1. Alle Zutaten in einen Shaker mit Eis geben und zum Schütteln kurz schütteln.

  2. Über einen großen Eiswürfel in ein doppeltes Steinglas abseihen.

  3. Mit einem großen frischen Minzblatt garnieren.

  4. * Verwenden Sie Ihren Lieblings-Kaltbrühkaffee in Flaschen oder machen Sie es sich selbst, indem Sie 140 g gemahlene Kaffeebohnen 12 Stunden lang in einem Kaffeefilter und 32 Unzen Wasser einweichen. Entfernen Sie nach dem Einweichen den Schmutz im Kaffeefilter.


Schau das Video: Crematory Der Morgen danach


Bemerkungen:

  1. Jadon

    Welche Wörter ... Super anderer Phrase

  2. Zurg

    Genau die Nachrichten

  3. Shakami

    Ja wirklich. Und ich habe mich dadurch konfrontiert.

  4. Vudosida

    Was für ein schöner Satz

  5. Zaharia

    Das hat keine Analoga?



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Reis mit Gemüse

Nächster Artikel

Kombucha-Cocktails