Sommersalat mit Pfirsich –Walnuss-Dressing


Pfirsiche und Walnüsse ergeben ein sommerliches, saftiges, würziges Salatdressing.

Zutaten

Für das Dressing

  • 1/3 Tasse Walnüsse, geröstet
  • 1/2 Tasse gehackte Pfirsiche
  • 1/4 Tasse Orangensaft
  • 1 Esslöffel Zitronen- oder Limettensaft

Für den Salat

  • 1 Kopf grüner Blattsalat, Blätter gewaschen und in mundgerechte Stücke gerissen
  • 1 Kopf roter Blattsalat, Blätter gewaschen und in mundgerechte Stücke gerissen
  • 2 Pfirsiche, halbiert, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 8 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Gurke, längs halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse Walnüsse, geröstet

Portionen4

Kalorien pro Portion111

Folatäquivalent (gesamt)55µg14%


Pfirsichsalat: Der beste Sommersalat

Es gibt wenige Dinge, die besser sind als echte Sommerpfirsiche. Eine Heimreise vom Strand ist nie komplett ohne einen Zwischenstopp im Peach Park in Clanton, Alabama, aber zu dieser Jahreszeit finden wir sie auch auf fast jedem Bauernmarkt! Ich würde sagen, das ist ein Vorteil, ein Südstaaten-Mädchen zu sein.

Dieser Pfirsichsalat ist ein Sommer-Grundnahrungsmittel hier und das aus gutem Grund! Probieren Sie es noch heute aus und fügen Sie hinzu, was Sie möchten. Mandeln oder Walnüsse sind beides großartige Optionen und solange Sie Ziegenkäse mit Pfirsichen probieren, werden Sie nicht enttäuscht sein!


Frischer Sommer-Pfirsichsalat

Thai-Basilikum, Thai-Chilis, zerstoßene Erdnüsse und frische Minze verleihen diesem herzhaften, erfrischenden Salat das gewisse Etwas.

Portionen:

Denken Sie beim Skalieren eines Rezepts daran, dass Garzeiten und -temperaturen, Pfannengrößen und Gewürze beeinflusst werden können, also passen Sie sie entsprechend an. Außerdem spiegeln die in den Anweisungen aufgeführten Mengen nicht die Änderungen der Zutatenmengen wider.

Zutaten
Verwandte Rezepte
Richtungen

Chilischote, Knoblauch, Limettensaft, Fischsauce, Öl, braunen Zucker und Schalotten in einer großen Rührschüssel verrühren, bis alles gut vermischt ist. Reservieren Sie 1/2 Tasse Vinaigrette separat.

Wassermelone, Mango, Pfirsiche, Gurke, Thai-Basilikum und Minze in die Schüssel geben und den Großteil des Dressings vorsichtig schwenken. Die Erdnüsse über die Salatoberfläche streuen und sofort mit dem reservierten Dressing servieren.

Rezeptquelle

Adaptiert aus „The Peach Truck Cookbook: 100 Delicious Recipes for All Things Peach“ von Jessica N. Rose und Stephen K. Rose (Scribner, 2019).


Einfache Sommersalatrezepte – der klassische Obstsalat

Zutaten:

  • 1 Tasse Himbeeren
  • 2 Tassen Blaubeeren
  • 1 Liter Erdbeeren, halbiert
  • 2 Tassen rote Trauben
  • 2 gewürfelte Mangos
  • 3 geschnittene Kiwis
  • 3 Tassen Ananasstücke

Frischer, leichter Salat, den Sie auch zum Nachtisch verwenden können

Anweisungen:

Super einfach und unkompliziert

Quelle: fröhliche gesunde Ernährung. com

Leckerer Pfirsich-Spinat-Salat

Zutaten:

  • 2 große Pfirsiche
  • 1 Avocado
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 5 Tassen Spinat
  • 1/2 Tasse Ziegenkäse, zerbröckelt
  • 1/2 Tasse geröstete Mandeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Die Kombination mag seltsam erscheinen, aber glaubt uns, es ist sehr lecker

Anweisungen:

  1. In einer Schüssel die Zutaten für das Dressing vermischen.
  2. Spinat in eine große Salatschüssel geben und mit Balsamico-Vinaigrette beträufeln, vermengen. Mit den restlichen Zutaten auffüllen und noch einmal vorsichtig vermischen.

Fertig zum Servieren

Quelle: ambitionkitchen. com

Unkonventioneller Sommersalat


Sommer-Pfirsich-Balsamico-Caprese-Salat

Sommersalate für daaaaaaaaays/jeden verdammten Tag für den Rest des Sommers, Jungs.

Kann ich dich einfach von diesen wahnsinnig schönen frischen Pfirsichen überzeugen lassen? Cool.

Dies ist also offensichtlich kein klassischer Caprese-Salat, da keine Tomaten in Sicht sind. <<< Dafür gibt es die Fülle an frischen saftigen Pfirsichen und tbh, es treibt im Moment VIELE Salatgewinne an.

Pfirsiche + Mozzarella + Basilikum + Balsamico-Vinaigrette + wir haben sogar ein paar geröstete Mandeln in die Salatparty geworfen. Wir brauchen natürlich größere Salatschüsseln und -gabeln.

So läuft die Schönheit des Caprese-Salats von heute ab, Jungs: Frischer Römersalat (offensichtlich) in eurer schönsten Salatschüssel und dann schneidet eine Tonne wunderschöner Pfirsiche und arrangiert sie obendrauf. Wie so. ^^^

Machen Sie einen Platz für frische Mozzarella-Kugeln, geröstete Mandeln und streuen Sie eine Tonne gehacktes Basilikum darüber.

Gaaah. Es ist offensichtlich das schönste, aber hübschere und mehr Aromen bedeuten immer gute Dinge, also ist eine schnelle hausgemachte Balsamico-Vinaigrette als nächstes dran.

Bitte sehen Sie davon ab, einfach mit dem Gesicht voran in die Salatschüssel zu fallen. Es ist eine eindeutige Möglichkeit.

Ernsthaft. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich habe vor, diesen Caprese-Salat für den Rest ALLEN dieser Sommertage zum Mittagessen zu wiederholen.

Sommertage = jeden Tag den ganzen Tag. Verurteile mich und meine Salatsucht nicht.


Kann ich diesem Salat ein Protein hinzufügen?

Wenn dir dieses Rezept gefällt, könnten dich auch diese anderen Salatrezepte interessieren:

Sehen Sie sich das Video unten an wo Rachel Sie durch jeden Schritt dieses Rezepts führt. Manchmal hilft es, ein Bild zu haben, und wir haben Sie immer mit unserer Kochshow versorgt. Die komplette Rezeptsammlung finden Sie auf YouTube, Facebook Watch oder unserer Facebook-Seite oder gleich hier auf unserer Website mit den entsprechenden Rezepten.


Die besten kandierten Curry-Pekannüsse

So sollten die kleinen Freuden dort oben heißen. Sie sind mit Honig gesüßt, haben einen sanften Currygeschmack und laden zu rauchig gegrillten Pfirsichen ein.

Kandierte Pekannüsse zuzubereiten klingt vielleicht etwas schwierig, aber es ist super einfach.

  1. Die Pekannüsse mit etwas Honig, Currypulver und Salz in eine Pfanne geben und den Honig kochen lassen, bis die Pfanne trocken ist und die Pekannüsse mit einer süßen Glasur überzogen sind.
  2. Rühren Sie etwas Butter durch die Pekannüsse, damit sie nicht zusammenkleben und fertig.

Sehen Sie, wie einfach es ist, den besten gegrillten Pfirsichsalat zuzubereiten?


Dieser Pfirsich-Rucola-Salat ist perfekt für einen heißen Sommertag. Andere Salate, die ich liebe, sind Summer Tomato Salad, Chopped Wedge Salad und Grilled Peach and Watermelon Burrata Salad.

Ich habe Monate darauf gewartet, diesen köstlichen Salat aus dem Kochbuch meiner Freundin Amie, Eating Clean, zuzubereiten. Endlich habe ich ein paar schöne reife Pfirsiche von Frog Hollow Farms in die Finger bekommen und machte mich daran, diesen Salat zuzubereiten. Seit ich sie kenne, hat Amie mit chronischen Schmerzen und mehreren Krankheiten, einschließlich Lyme-Borreliose, zu kämpfen. Sie hat ihren Körper mit sauberem Essen geheilt, um die Entzündung zu bekämpfen, und hat dieses Buch erstellt, um anderen zu helfen, die mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben. Wenn Sie auf der Suche nach einer Lebensmittelentgiftung sind und sich nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Auch wenn Sie keine gesundheitlichen Probleme haben, ist dieser Salat gesund, frisch und lecker, laufen Sie aus und machen Sie ihn jetzt!


Schritt 3/4

  • 50 ml Olivenöl
  • 1⅜ TL Chili-Flocken
  • 1 Zitrone
  • feine Reibe
  • Schüssel
  • Schneebesen

Für das Dressing Olivenöl, Chiliflocken, Zitronenschale und -saft mischen und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Tasse Walnüsse
  • 3/4 Pfund dünne grüne Bohnen
  • 3/4 Pfund gemischter Babykürbis oder Zucchini, in 3/4-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel fettfreier Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Walnussöl oder Rapsöl
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Korianderblätter
  • 2 Esslöffel geschnittener Schnittlauch
  • 1 Esslöffel Estragonblätter
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Pint Traubentomaten, halbiert

Backofen auf 350° vorheizen. Die Walnüsse in einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und eine Schüssel mit Eiswasser füllen. Die grünen Bohnen in das kochende Wasser geben und ca. 3 Minuten blanchieren, bis sie knusprig sind. Gib die Bohnen mit einem Schaumlöffel in das Eiswasser. Den Kürbis in das kochende Wasser geben und ca. 1 Minute blanchieren, bis er knusprig ist. Gib den Kürbis ins Eiswasser. Das Gemüse abgießen und vollständig trocken tupfen.

In einem Mixer Walnüsse, Joghurt, Walnussöl, Zitronensaft, Koriander, Schnittlauch und Estragon vermischen. Mixen, bis es glatt ist, und kratzen Sie dabei an der Seite des Mixers. Das Dressing in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie die grünen Bohnen, den Kürbis und die Tomaten hinzu, werfen Sie sie zum Überziehen und servieren Sie sie.


Schau das Video: Holky v akci: Letní salát


Vorherige Artikel

Gebratenes Rindfleisch, Brokkoli und Yams

Nächster Artikel

Frankophile