Desserttorte mit Äpfeln und Nüssen (und Grill mit Blumen)



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich spiele gerne in der Küche und bereite, wenn es die Zeit erlaubt, schön dekorierte Torten zu. Ich lade Sie ein, auch mit dem Teig zu spielen!

  • für den Teig:
  • 400 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 30 g altes Pulver
  • 2 Eier
  • 12 Esslöffel kaltes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • zur Zusammensetzung:
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 12 Äpfel
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 50 g Nüsse

6

Oanapl

Chefköche

Stichworte: Desserttorte mit Äpfeln und Nüssen (und Grill mit Blumen), Dessert, Torte, Äpfel, Nüsse, Mehl, Butter, Eier, Zucker, Äpfel, Rezepte Kuchen

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Desserttorte mit Äpfeln und Nüssen (und Grill mit Blumen):

Für den Teig die kalte Butter in Würfel schneiden und mit Mehl und Salz mischen, bis eine sandige Konsistenz entsteht. Fügen Sie den gemahlenen Zucker und das geschlagene Ei mit Wasser hinzu und mischen Sie, bis die Zusammensetzung homogen ist. Den Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Währenddessen die Äpfel schälen und reiben. Den Saft auspressen und in eine Schüssel auf dem Feuer geben, Zucker, Zimt und gehackte Walnüsse hinzufügen und mischen. Lassen Sie sie abkühlen, bis sie weich sind.

Den Arbeitstisch mit Mehl bestäuben und die Hälfte des Teigs mit dem Nudelholz bestreichen, dann den Teig in eine mit Butter gefettete und mit Mehl ausgekleidete Pfanne geben. Gießen Sie die abgekühlte Apfelmasse über den Teig, schneiden Sie den überschüssigen Teig ab und formen Sie ein Gitter, um die Apfelmasse zu bedecken. Um die Rosen zu formen, mit einem Glas Kreise ausstechen, nebeneinander legen und rollen. Den Teig in der Mitte zusammendrücken und dann die beiden entstandenen Rosen trennen und über den Grill legen. Schneiden Sie die Blätter und ziehen Sie sie mit einem Hobel / Messer an und dekorieren Sie die Torte.

Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 40-45 Minuten backen, bis sie schön gebräunt ist. Abkühlen lassen und servieren.


Wir machen das Blech wie folgt: Wir mischen Margarine mit Zucker und Eiern, nachdem der Zucker geschmolzen ist und sich wie ein Schaum gebildet hat, fügen wir die Milch hinzu, dann das Mehl und das Backpulver. Wenn das Blatt fertig ist, legen wir es in eine Folie und stellen es für eine halbe Stunde in den Kühlschrank, wonach wir mit dem Reinigen der Äpfel beginnen. Wir nehmen die Mitte heraus und schneiden sie aus, um einige Kreise zu erhalten.

Breiten Sie das Blatt in einer runden Form aus und fügen Sie eine Schicht Äpfel, Zucker, Aromen und ein Grießpulver hinzu. Dann die Pflaumen und Apfelkreise, Aromen und den Rest des Grießes hinzufügen. Oben machen wir ein Gitter der verbleibenden Schale

Legen Sie das Blech für 40 Minuten in den Ofen. Wenn es fertig ist, mit Zucker bestäuben.


Karamell- und Walnusstorten

1. Für die Torten die Kekse in einer Küchenmaschine mahlen und dann Zimt, Zucker und zerlassene Butter hinzufügen. Gut mischen, bis ein sandiger Teig entsteht.

2. Legen Sie diesen Teig in kleine Tortenformen, die alle in ein großes Blech gelegt und 30 Minuten abkühlen gelassen werden. Dann 10 Minuten backen, in Förmchen auskühlen lassen und dann herausnehmen.

3. Für das Karamell den Zucker in einem Topf schmelzen und wenn er goldbraun ist, vom Herd nehmen und die Butter und die flüssige Sahne hinzufügen. Umrühren und wieder auf das Feuer stellen und kochen lassen, bis es eindickt, etwa 15-20 Minuten. Anschließend die Schüssel in kaltem Wasser abkühlen und den Karamellsirup verrühren, bis eine feine Paste entsteht, die zuvor mit dem leicht angebratenen Walnusskern vermischt wird.

4. Die Schokolade schmelzen und ein Viertel der Tarte füllen, dann den Karamellnusssirup hinzufügen. Dekorieren Sie nach Ihren Vorstellungen oder lassen Sie es so.


Desserttorte mit Äpfeln und Nüssen (und Grill mit Blumen) - Rezepte

Versuchen Sie es mit Butter, aber das Ergebnis wird nicht dasselbe sein, da das Schmalz den Teig in Ihrem Mund schmelzen lässt. Probieren Sie Schmalz aus dem Laden, es kommt in Packungen mit 250 gr. Vielen Dank für Ihr Interesse und ich wünsche Ihnen einen schönen Abend!

Welche Größe sollte das Blech haben, in dem wir den Liner für diese Mengen backen?

Guten Abend,
Das Tablett, das ich verwende, ist 40 cm x 27. Ich bitte Sie, mir auf www.artagustului.ro oder auf der offiziellen Seite https://www.facebook.com/ArtaGustului/?fref=ts zu folgen. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend!

Danke für die schnelle Antwort!

Danke für die schnelle Antwort!

Ich habe den Kuchen gebacken, er ist sehr gut, aber ich glaube, da hat sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen. Nach dem Mischen der angegebenen Zutaten entstand eine mit Schmalz imprägnierte Granulatmasse (Mehl und Zucker), ohne die Möglichkeit, diese zu einem Teig zusammenzufassen. Es brauchte mehr Schmalz als die 150 Gramm. (ca. 250 gr.)
Da der Teig auch im Kühlschrank recht hart arbeitet, habe ich das Blech unten auf Backpapier in der Größe des Blechs ausgebreitet und komplett auf das Blech gelegt und obenauf den Teig auf der großen Reibe abgekratzt . Es ist nur ein Vorschlag für diejenigen, die es nicht wie ich schaffen, diesen Teig so zu bearbeiten, wie es im Buch steht!

Hallo,
Sehr seltsam was du mir schreibst weil es mir noch nie passiert ist und ich diesen Kuchen immer backe kann ich sagen


Süßigkeiten aller Art

Käse, Milch, Öl und Zucker in einer Schüssel mischen.

In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermischen. Das Mehl in die Käsepaste einarbeiten und kneten, bis der Teig an den Händen klebt.

Breiten Sie ein Blatt auf dem bemehlten Tisch aus und legen Sie eine abnehmbare runde Form an, die mit etwas Öl eingefettet ist. Der Teig steigt auch an den Wänden der Form auf und bildet einen 2-3 cm hohen Rand. Während wir die Füllung vorbereiten, stellen wir das Tablett in den Kühlschrank.

* 5-6 Äpfel
* 100 g Zucker
* Zimt
* Saft von 1/2 Zitrone
* 50 g Butter

Geschälte Äpfel werden in Würfel geschnitten. Mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Zimt bestäuben.

Wir karamellisieren den Zucker bei schwacher Hitze. Wenn es flüssig geworden ist und eine goldene Farbe angenommen hat, fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie kräftig, bis es eingearbeitet ist und wir ein köstliches Karamell erhalten. Die Äpfel dazugeben und mit einem Spatel leicht vermischen, bis alle Apfelwürfel mit Karamell gefüllt sind. Lasama kühlte ihn ab.

Etwas Semmelbrösel in die Pfanne streuen und die Äpfel einfüllen. Leveln und bei mittlerer Hitze etwa eine halbe Stunde backen.

* 4 Eiweiß
* 100 g Zucker
* Vanille Essenz

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Zucker und Vanille dazugeben und weiterschlagen, bis ein glänzendes Baiser entsteht.

Nach 20 Minuten Backzeit die Tarte aus dem Ofen nehmen und das Baiser in Form eines Grills darüberstreuen. Zurück in den Ofen, bis das Baiser goldbraun ist.


In der Pfanne abkühlen lassen, den abnehmbaren Ring entfernen und portionieren.


Apfel-Mandel-Torte

EIN Apfelkuchen es ist alltäglich, jeder tut es Apfelkuchen, also warum sollte es so sein? Torte mein Wort mehr? Komm, nein, es ist wie, wie Torte meins hat Popcorn und hat eine geheime Zutat: Ich benutze Äpfel zambatete. & # 128512

Um dich nicht in Flammen zu halten (nicht, dass ich nicht möchte & # 128578), um dir die Geheimnisse zu verraten Apfelkuchen.

Zutaten für eine Apfel-Mandel-Torte, hergestellt in einer Form mit einem Durchmesser von 28-30 cm.

  • -1 kg Äpfel
  • -400 g zarter Teig, Sauerteig oder Blätterteig
  • -200-300 g Zucker oder 4 EL Süßstoff
  • -1 Teelöffel Zimt
  • -1 Anisblume
  • -1 Gewürznelke
  • -Samen aus einer Vanilleschote
  • -Limette aus einer Zitrone
  • -1oo g Butter (oder Öl, wenn Sie fasten)
  • -eine Handvoll Medaillen, Nüsse, Haselnüsse
  • - Ei zum Einfetten oben
  • -einige Rosinen (optional)



Apfel-Rosinen-Tarte

Hier ist das Rezept dafür Als wir über die Kochshow am Wochenende sprachen, habe ich euch erwähnt: die französische Torte mit Äpfeln und Rosinen. Es ist eine köstliche Torte und relativ einfach zuzubereiten, bei der es sich um einen sehr zerbrechlichen und feinen Tortenteig (Pate Brisee) handelt, der aus einer Mischung von Weizenmehl und Maismehl (Maisstärke) zu gleichen Anteilen hergestellt wird. Dann werden die Äpfel in größeren Stücken belassen, anstatt gerieben oder in Würfel geschnitten zu werden, so dass wir eine sehr interessante Textur erhalten. Um die Struktur der Torte (das Verhältnis der Teigzusammensetzung), aber auch für den ästhetischen Effekt auszugleichen, legen wir schließlich ein Teiggitter (hergestellt aus überlappenden Teigstreifen) darauf.

In Bezug auf die Aromen habe ich in der zu Hause zubereiteten Version nur Vanillezucker verwendet. In der an diesem Wochenende vorbereiteten Version beim Electrolux-Event habe ich auch Zimt hinzugefügt. Nach Belieben können Sie etwas Rumessenz hinzufügen. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Torte angeschnitten und kalt serviert wird und dass es während der Zubereitung gut ist, die Komposition etwa eine Stunde atmen zu lassen, damit die Rosinen Zeit haben, den duftenden Saft aufzunehmen, der von der Masse übrig bleibt .

Zutaten (für ein Tablett, ca. 16 Stk.):
& # 8211 Mehl 250 g
& # 8211 Maismehl (Maisstärke) 250 g
& # 8211 Vanillezucker 2 Päckchen
& # 8211 Äpfel 2,2 kg (1,6 kg nach dem Schälen und Reinigen)
& # 8211 Puderzucker 90 g + zum Pudern
& # 8211 Butter (80% Fett) 250 g !! kalt, aus dem Kühlschrank!
& # 8211 Rosinen 125 g
& # 8211 Milch 3 EL
& # 8211 eine Prise Salz
+ evtl. gemahlener Zimt und/oder Rumessenz

Zum säuerlicher Teig: Das Weizenmehl in eine Schüssel sieben und mit der Maisstärke, einer Prise Salz und einem Päckchen Vanillezucker mischen. Die kalte Butter in Würfel schneiden und nach dem in Pate brisee angegebenen Muster mit den Fingerspitzen kneten, bis sie krümelig sind. Geben Sie 5-6 Esslöffel kaltes Wasser nach und nach hinzu und kneten Sie es schnell. Bei Bedarf (je nachdem wie trocken das Mehl war) noch einen Esslöffel Wasser dazugeben. Am Ende müssen Sie einen homogenen, feinen und geschmeidigen Teig haben, der sich von den Händen und den Wänden der Schüssel löst. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

Einen Apfel schälen, reiben und den Saft auspressen. Schneiden Sie die Äpfel in Scheiben. Die Scheiben zusammen mit den 90 g Puderzucker und dem restlichen Päckchen Vanillezucker bei mittlerer Hitze in einen Topf geben. Umrühren und, wenn der Zucker geschmolzen ist, die Hitze reduzieren und die Pfanne abdecken. Gelegentlich umrühren, 8-10 Minuten ruhen lassen oder bis die Äpfel leicht weich sind. Pass auf, dass sie nicht zu Brei werden! Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Rosinen und ggf. gemahlenen Zimt und / oder Rum hinzu. Etwas abkühlen lassen und die Rosinen quellen lassen. Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.

Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und mischen Sie ihn ein wenig. Den Teig zu zwei Dritteln in Form eines Blechs, etwa so groß wie ein Backblech und etwa 4-5 mm dick, verteilen. Legen Sie es in das Tablett und entfernen Sie den Überschuss, indem Sie die Kanten begradigen. Verteilen Sie die gehärteten Äpfel gleichmäßig auf dem Blech. Den restlichen Teig in Form eines Rechtecks ​​verteilen und mit Hilfe eines Rades oder eines Messers 1 cm lange Streifen schneiden. Legen Sie sie in Form eines Gitters über die Torte (auf der Diagonale des Blechs, ca. 2 cm von den Streifen entfernt).

Die Streifen mit Milch einfetten, mit einer Bürste und das Blech in den heißen Ofen stellen. 25-30 Minuten ruhen lassen (achten Sie darauf, dass es nicht anbrennt, oder lassen Sie es im Gegenteil, wenn nötig, bis der Grill etwas Farbe annimmt). Lassen Sie die Tarte vollständig abkühlen, bevor Sie sie in Quadrate schneiden und mit Puderzucker bestäubt servieren.


Desserttorte mit Äpfeln und Nüssen (und Grill mit Blumen) - Rezepte














Dieses Jahr habe ich viele Süßigkeiten zubereitet, manchmal stöbere ich im Archiv und kann nicht glauben, dass ich in einem halben Jahr so ​​viele Süßigkeiten gemacht habe (wir haben normalerweise verschiedene Dinge aus dem Laden geknabbert, wir haben uns wohl gefühlt).

Ich habe das Tortenrezept abwechslungsreich gestaltet, da sowohl der Teig als auch die Füllung je nach Geschmack verändert werden können.

Diesmal habe ich mich entschieden, einen Teig mit Butter zuzubereiten, und die Füllung sollte leicht (Sommer) mit Schlagsahne und Früchten sein.

  • Pkt. Teig: 100 g Butter, 5 EL Zucker, 1 Prise Salz, 1 Vanillezucker, 1 Ei, 50 ml Milch, 50 ml Mineralwasser, Mehl.
  • Für die Füllung: Schlagsahne, Pfirsiche, Bananen, Erdbeeren.

In einer Schüssel habe ich die Butter gut (bei Raumtemperatur) mit Zucker und Vanillezucker vermischt, bis sie homogenisiert und der Zucker geschmolzen ist.

Ich fügte das Ei, das Salzpulver hinzu und mischte erneut.

Dann fügte ich Mineralwasser und Milch hinzu, mischte mehrmals gut und begann nach und nach, Mehl hinzuzufügen.

Zuerst habe ich mit einer Gabel gemischt, und als die Mischung eingedickt war, fing ich an, den Teig von Hand gut zu mischen.

Am Ende müssen wir einen gleichmäßigen, harten Teig bekommen.

Ich habe es 40 Minuten im Kühlschrank gelassen, dann habe ich es ausgebreitet und in die Tabletts gelegt.

Ich habe eine große Torte (die auf dem Bild) und 6 kleine gemacht (ich habe einige kleine Formen, die dort irgendwo zu sehen sind).

Ich habe es mit einer Gabel von Ort zu Ort gestochen und 25-30 Minuten auf dem Feuer gelassen.

Ich habe die Tarte abkühlen lassen, dann habe ich sie mit Schlagsahne, Pfirsichscheiben, Banane und Erdbeeren gefüllt.


Pflaumenkuchen und Nusscreme mit Zimt

  • Für den Teig:
  • 1 oder
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter mit 82% Fett
  • 400 g Mehl
  • 100 g Joghurt
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 500 g Pflaumen
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Walnusskerne (halbe)
  • Für die Nusscreme:
  • 100 ml Milch
  • 50 gr Butter
  • 150 gr fein gemahlene Walnüsse
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 3 Esslöffel Zucker

Alas Kochen








Es dauerte:
250 gr Mehl
30 gr Zucker
100 gr Butter
1 oder
Salz
Füllung:
2 Gläser Birnenkompott
50 gr gehackte Walnüsse
2 Eier
30 gr Mehl
70 gr Zucker
1 Vanillezucker
150 ml Milch

Den Teig kneten und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer Creme verrühren, das Mehl dazugeben und gut verrühren. Dann nach und nach die Milch dazugeben.
Den Teig in Form einer gefetteten Torte verteilen und mit Mehl bestäubt. Die vom Saft abgetropften Birnen in Würfel schneiden und mit Walnüssen bestreuen. Die Milchmischung darübergießen. Etwa 40 Minuten bei 180 °C backen.

8 Kommentare:

Ich freue mich, dass ich bei dir im Trend bin. Ich habe gestern auch eine Birnentorte gemacht, aber ohne Nüsse. Gute Idee für deine Torte und du hast sie schön dekoriert. Ein guter Tag! Cami


Video: Hunde grillen mit Netto


Bemerkungen:

  1. Job

    Ja in der Tat. Ich stimme allem oben Genannten zu.

  2. Caw

    Was?

  3. Flainn

    Eine Lösung kenne ich noch

  4. Kolb

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  5. Bagami

    Wunderbar, ist die unterhaltsame Antwort



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Reis mit Gemüse

Nächster Artikel

Kombucha-Cocktails