Nicht viele Menschen verbinden lokale Zutaten und köstliche innovative Lebensmittel mit Hotelketten. Obwohl diese Vorstellung für bestimmte Hotels zutreffen mag, The Hyatt Regency und sein Restaurant Avenue One, ist ein Fall ganz für sich. Nach einem unglaublichen Brunch mit anderen Bloggern auf der Terrasse des Hyatt Regency im Theaterviertel kann ich bestätigen, dass Küchenchefin Kelly Armetta ein oder fünfzig Dinge über die kulinarischen Highlights von MA weiß und vor allem, wie man sie in Leckereien einbringt, die zu jedem passen Gaumen.

Der Brunch, organisiert von Boston Bruncher in Verbindung mit Eversave, war ein Fest für Foodblogger und ich hatte das Glück, dieses bald feststehende Sommermenü mit anderen Enthusiasten zu erleben. Auf der Außenterrasse wurden verschiedene Stationen ausgestellt, die von kunstvollen lokalen Fleisch- und Käsesorten (der Aged Grafton war ein sofortiger Favorit) bis hin zu süßem French Toast und Omelettes reichten.

Ein absolutes Highlight waren die Lobster Eggs Benedict. Dieses Gericht war ein aufregender Teil der Speisekarte, der die Bostoner Spezialität wirklich hervorhob. Zusätzlich zu den herzhaften Hummerfleischstücken auf jedem Stück war der Speck zum Räuchern um einen Maiskolben gewickelt ... Ich fragte mich nur, wo der leckere Mais war!

Wir teilten uns die Fleisch- und Käsestation und hatten ein vielseitiges Müsli mit Preiselbeeren, Marcona-Mandeln und salzigen Pistazien. Ich weiß, dass viele Leute den Menüpunkt „Joghurt und Müsli“ überspringen – bei Avenue One würde ich vorschlagen, dass Sie das Gegenteil tun!

Für die leichtere Kost wurde uns ein Rucolasalat mit süß-saftigen Pfirsichen, Marcona-Mandeln und knusprigem Prosciutto angeboten, alles mit einem pochierten Ei. Dieses Gericht sorgt für eine schöne leichte Note, perfekt für einen hellen, sonnigen Brunch im Freien.

Schließlich hatten wir eine Obst- und Gebäckstation; wie es sich für einen seriösen Brunch-Ort gehört. Hier finden Sie ofenfrische Croissants und leckere Törtchen aus den süßesten handgepflückten Erdbeeren. Mein persönlicher Favorit war ihre gelbe Wassermelone, etwas, das ich noch nie zuvor gesehen hatte.

Es genügt zu sagen, dass nach diesem Füllhorn an Brunch-Artikeln für mich kein Zweifel am Erfolg der Vision von Küchenchef Armetta bestand. Die von Avenue One betriebene Terrasse ist jetzt für den Sommer geöffnet. Noch aufregender ist ihre Happy Hour, die von Dienstag bis Freitag von 5-7 Uhr stattfindet (wetterabhängig). Kommen Sie nach der Arbeit vorbei und genießen Sie saisonale Häppchen von Chefkoch für 4 Dollar. Noch besser, wenn Sie am Donnerstag oder Freitag kommen, werden Sie auch mit Live-Musik ausgestattet.

Es scheint, dass dieser Ort alles hat, jetzt lasst uns ihn mit einer guten Menge füllen!


Schau das Video: La Vie dAdèle 2013 Blue Is The Warmest Colour


Vorherige Artikel

Molekulares Trinken in der Voliere

Nächster Artikel

Krispy Kreme Conversation Heart Donuts kehren zum Valentinstag zurück